Der Blog der Sisters

< Zurück
Alles, was Sie über Weißabfall wissen müssen
GESUNDHEIT UND MENSTRUATION  | Jul, 2020

Alles, was Sie über Weißabfall wissen müssen

Partager :

Du hast eine seltsame weiße Flüssigkeit bemerkt, einen mehr oder weniger starken Ausfluss, der immer wieder, wenn nicht sogar täglich, deinen Slip verschmiert? Du fragst dich, woher er kommt und wozu er gut ist? Du machst dir Sorgen? Wir sagen dir alles, was du wissen musst!

 

Der richtige Schutz bei Ausfluss

 

Was ist das?

 

Was allgemein als Scheidenausfluss bekannt ist, ist eigentlich ein völlig natürliches Phänomen, das zum Menstruationszyklus der Frau gehört. Der wissenschaftliche Name des Ausflusses lautet Leukorrhoe; es handelt sich um ein normalerweise weißliches Sekret, das auch gelblich gefärbt sein kann. Dieser Scheidenausfluss wird von der Gebärmutter und der Scheide produziert. Wie die Menstruation variiert auch der Scheidenausfluss von Frau zu Frau: mehr oder weniger dickflüssig oder stark, manchmal durchsichtig, leicht milchig, weiß, hellgelb usw.

 

Woraus besteht der Ausfluss?

 

Der weißlichee Ausfluss besteht aus Zervixschleim. Zervixschleim ist eine Substanz, die am Gebärmutterhals erzeugt wird. Ihre Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass die Spermien zum Zeitpunkt der Befruchtung bis zur Eizelle gelangen können. Deshalb ist der weißliche Ausfluss in der Zeit vor dem Eisprung stärker.

 

Wie lange dauert der Ausfluss?

 

Der Ausfluss beginnt ab der Pubertät der Frau, von der ersten Menstruation bis zur Menopause. Mit anderen Worten: Diese Sekrete treten während der gesamten hormonellen Aktivität im Leben einer Frau auf. Deshalb sollte man lernen, sie zu akzeptieren!

 

Welches ist ihr Zweck?

 

Keine Panik also, wenn du eine Art weiße Flüssigkeit in deinem Höschen entdeckst! Diese Vaginalsekrete sind vollkommen natürlich und spielen sogar eine wesentliche Rolle für die Gesundheit der Frau! Manche Frauen befürchten vielleicht, dass der Ausfluss ein Zeichen für eine Krankheit oder eine mangelhafte Intimhygiene sein könnte, doch das Gegenteil ist der Fall! Ein weißlicher Ausfluss ist ein Zeichen dafür, dass alleGeschlechtsorgane gesund sind und die Frau fruchtbar ist. In der Tat sagt dir dein Körper, wenn du Ausfluss hast, dass der Prozess, der es dir ermöglicht, schwanger zu werden, entweder sich gerade anbahnt oder gerade stattfindet!

 

Doch der Ausfluss ist nicht nur ein Vorbote für die fruchtbare Phase. Das Vaginalsekret entfernt abgestorbene Zellen aus der Vaginalschleimhaut, d.h. von der Oberfläche der Vagina, sowie Schweiß und Cyprin (die Flüssigkeit, die die Scheidenwände beim Geschlechtsverkehr schmieren). Kurz gesagt, dein Ausfluss ist eine Selbstreinigungsfunktion deiner Scheide!

 

Beachte deshalb: Du brauchst  das Innere deiner Scheide nichtmit Seife zu waschen, die oftmals Chemikalien enthält. Dies kann deine Intimflora stören, die ein sehr empfindlicher Bestandteil deines Körpers ist.

 

Haben Sie es satt, Ihre Unterwäsche zu beflecken? 
Der Periodenslip lässt Scheidensekret und Ausfluss einfach verschwinden!Wähle dein Modell

Menstruation und Scheidenausfluss

 

Du hast vielleicht schon festgestellt, dass dein Ausfluss kurz vor der Periode oft verändert. Tatsächlich gibt es zwei Arten von Ausfluss:

  • Weißlicher Ausfluss, der vor dem Eisprung auftritt, oft cremigund transparent. Er ist ein Zeichen dafür, dass du fruchtbar bist.
  • Weißlicher Ausfluss, der vor der Menstruation auftritt, ist oft dicker und stärker und kann eine gelbliche Farbe annehmen.

Wenn deine Vagina vor der Periode weißlichen Ausfluss produziert, bedeutet das, dass sie abgestorbene Zellen ausstößt.

 

Weißlicher Ausfluss während der Schwangerschaft

 

Die Stärke des Ausflusses hängt von den Hormonen ab. Von Beginn der Schwangerschaft an erhöht sich der Hormonspiegel von Körper und Plazenta. Wenn du schwanger bist, kann es deshalb sein, dass dein Ausfluss stärker als gewöhnlich ist und sogar flüssig sein kann. Während der Schwangerschaft ist dein Ausfluss eher weißlich und kann eine klumpige und schleimige Konsistenz annehmen. Keine Sorge also, wenn du eine Veränderung bemerkst - das ist völlig normal!

 

Aber Vorsicht, ein veränderter Ausfluss ist nicht unbedingt ein zuverlässiges Zeichen einer Schwangerschaft.

 

Ist meine Ausfluss normal?

 

"Ist mein Ausfluss anormal? "Wer hat sich das nicht schon einmal gefragt? Denn in der Tat kann das Aussehen deines Ausflusses dir auch Aufschluss darüber geben, wie gesund deine Scheide ist und ob du unter einem Scheidenpilz oder einer Infektion leidest.

 

Scheidenpilz

 

Wenn dein Ausfluss geronnener Milch ähnelt und dickflüssiger als gewöhnlich ist, kann dies ein Zeichen für ein Ungleichgewicht in deiner Vaginalflora sein. Möglicherweise hat sich Candida albicans, ein Pilz, der eine Mykose verursacht, entwickelt. Wenn du tatsächlich unter einem Scheidenpilz leidest, hast du im Normalfall auch folgende Symptome:

  • Brennen und/oder Stechen
  • Juckreiz
  • Hautreizungen

Eine Pilzinfektion kann nach einer Antibiotikatherapie, zu enge Hosen oder Unterwäsche, Hitze oder durch häufiges Schwimmen in öffentlichen Schwimmbädern entstehen.

 

Scheideninfektion

 

Wenn dein Ausfluss sehr stark ist, übel riecht und mehrere Farben aufweist, verbunden mit Juckreiz und einer Schwellung der Vulva und der Vagina, hast du möglicherweise eine bakterielle Vaginose, d.h. eine Vaginalinfektion. Diese Infektion wird durch den Keim Gardnerella vaginalis verursacht und und nicht durch eine mangelhafte Intimhygiene.

 

Ausfluss im Alltag

 

Du bist es leid, dass dein Ausfluss jeden Slip verschmutzt? Falls du deshalb regelmäßig eine Slipeinlage oder eine Damenbinde benutzt, raten wir dir, diese Gewohnheit abzulegen! Das tägliche Tragen einer Damenbinde, selbst einer sehr dünnen, kann die Vulva austrocknen und den gegenteiligen Effekt haben, indem es den weißlichen Ausfluss verstärkt. Es empfiehlt sich eher, die Unterwäsche öfter zu wechseln.

Wenn die weiße Entladung Sie wirklich stört und Sie trocken und bequem bleiben wollen, können Sie sich für eine absorbierende Kissen ! Dies wird Ihre Scheidenflüssigkeit absorbieren und Sie beruhigt trocken halten! Diese Höschen werden normalerweise während der Menstruation getragen, um Blutungen zu stillen, eignen sich aber hervorragend für weißen Ausfluss!

 

Mit 8 verschiedenen Größen und 3 Saugstärken ist der Periodenslip für jede Frau geeignet.

choisis ton modèle
Gepostet am : Jul, 2020
Diesen Artikel teilen

MEHR ARTIKEL GEFÄLLIG ?

Ist die Menstruation für Scheidepilz verantwortlich?

Ist die Menstruation für Scheidepilz verantwortlich?

Ihre Vagina juckt Tag und Nacht? Anfangs glauben Sie noch, dass es vielleicht einfach an den wachsenden Schamhaaren liegt. Aber...

Weiterlesen
Bessere Kenntnis der Endometriose

Bessere Kenntnis der Endometriose

Für diejenigen, die sie noch nicht kennen: Endometriose ist eine chronische Krankheit, die mehr als eine von zehn Frauen betrifft....

Weiterlesen
Schützt Menstruationsunterwäsche vor dem toxischen Schocksyndrom?

Schützt Menstruationsunterwäsche vor dem toxischen Schocksyndrom?

Das toxische Schocksyndrom: Das Toxische Schocksyndrom (TSS) ist eine seltene, aber sehr ernste Infektionskrankheit. Sie kann zumTod führen, wenn sie...

Weiterlesen

Warum Sisters Republic?

livraison-culotte-menstruelle

Kostenlose lieferung ab 40€

Mehr erfahren
test-gratuit-culotte-menstruelle

30 Tage, um deine Meinung zu ändern

Mehr erfahren
composition-culotte-menstruelle

Unbedenkliches Material

Mehr erfahren
service-client-culotte-menstruelle

Die Sisters sind für dich da

Mehr erfahren