Der Blog der Sisters

< Zurück
Der Nutzen von Nachtkerze und Borretsch gegen schmerzhafte Perioden
DIE PERIODE ANGENEHMER ERLEBEN  | Jan, 2021

Der Nutzen von Nachtkerze und Borretsch gegen schmerzhafte Perioden

Partager :

Viele Frauen neigen während ihrer Menstruation zu Bauchschmerzen. Was tun, wenn eure Wärmflasche oder Menstruationshöschen nicht ausreichen, um die Beschwerden während der Periode zu lindern? Entdeckt die lindernde Wirkung der Phytotherapie!

 

1- Borretsch, was ist das?

Der Borretsch ist eine Pflanze, die kleine blaue sternförmige Blüten hervorbringt. Sie stammt aus Syrien und ist im westlichen Mittelmeerraum sowie in Nord- und Südamerika zu finden. Als Öl oder in Form von Kapseln ist er ein sehr wirksames Mittel natürlichen Ursprungs gegen Menstruationsschmerzen. Er hat keine unerwünschtenNebenwirkungen ,und die Liste seiner Vorzüge ist lang:

  • Spendet Feuchtigkeit und erhöht die Elastizität von trockener Haut
  • Wissenschaftlich nachgewiesene entzündungshemmende Wirkung
  • Reduziert die Blutung
  • Stelltdas hormonelle Gleichgewichtwieder her
  • Lindert Regelschmerzen

Seine feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften machen den Borretsch zu eurer Wunderwaffe gegenHautalterung. Manche Menschen glauben sogar, dass er sich positiv auf die Fruchtbarkeit auswirkt, doch bislang wurden noch keine ernsthaften Studien durchgeführt, um dies zu beweisen. Er kann euch jedoch helfen, euren Menstruationszyklus und die Wechseljahre besser zu überstehen. Ihr könnt Borretschöl für Massagen verwenden und seine getrockneten Blüten als Tee oder als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln.

 

2- Nachtkerze, was ist das?

Die Nachtkerze ist eine in Nordamerika heimische Pflanze, die gelbe Blüten hervorbringt. Sie ist für ihreantioxidative Wirkungbekannt, aber auch für ihren Nutzen bei der Behandlung von Menstruationsbeschwerden:

  • Lindert Gebärmutterkrämpfe
  • Lindert Kopfschmerzen und Reizbarkeit
  • Verringert Wassereinlagerungen und geschwollene Brüste
  • Reduziert Wechseljahrsbeschwerden

In der Phytotherapie werden hauptsächlich Nachtkerzensamen verwendet, um Regelschmerzen zu lindern. Dieses Pflanzenöl kann oral eingenommen oder auf der Haut eingerieben werden. Es kann auch als Speiseöl oder Balsam verwendet werden. Vorsicht, die Nachtkerze ist für Epileptiker kontraindiziert!

 

Wage den Sprung mit Sisters Republic und steige um auf eine ökologische Monatshygiene.
Wähle dein Modell

 

3- Die Kombination aus Nachtkerze und Borretsch in der Phytotherapie

Die Kombination aus Nachtkerze und Borretsch ist ein ausgezeichnetes Nahrungsergänzungsmittel für Frauen, die unter Regelschmerzen leiden. Die Vorteile ihrer Kombination für den Menstruationszyklus lassen sich insbesondere durch ihren Gehalt an mehrfach ungesättigten Omega-6-Fettsäuren und Gamma-Linolsäure erklären. Diese beiden Pflanzen, die reich an Vitamin E sind, tragen dazu bei, die Schleimhäute gesund zu erhalten, und helfen in ihrer Kombination, trockene Haut zu verhindern. Ihr könnt ihre Vorzüge in verschiedener Form genießen:

  • Tee
  • Massageöl
  • Tabletten
  • Speiseöl

Die beiden Pflanzen sollten als Teil einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung verzehrt werden. Borretsch ist bei schwangeren und stillenden Frauen sowie bei Menschen, die an Leberkrankheiten leiden, verboten. Aus Vorsicht sollten schwangere und stillende Frauen Nachtkerzenöl eher auf der Haut verwenden anstatt es einzunehmen. Seine Anwendung wird zudem für Kinder unter 12 Jahren nicht empfohlen. Deshalb sollten die Öle und Kapseln außerhalb ihrer Reichweite aufbewahrt werden.

Nachtkerze und Borretsch sollten in Maßen konsumiert werden, um das Auftreten von Nebenwirkungen wie Blähungen und weichen Stuhl zu verhindern. Die Empfehlungen für den täglichen Gebrauch lauten wie folgt:

  • 3 bis 6 g Nachtkerzenöl
  • 1 Teelöffel Borretsch-Öl
  • 1 Kapsel bei Nahrungsergänzungsmitteln, in denen beiden Pflanzen enthalten sind

Die Informationen und Ratschläge dieses Artikels sind kein Ersatz für eine Beratung oder Diagnose durch medizinisches Fachpersonal. . Lasst euch in jedem Fall von einem Arzt beraten, um euren Gesundheitszustand richtig einzuschätzen.

 

4- Wo und wie erhält man diese Pflanzen?

Es gibt zahlreiche Websites, die sich auf Naturprodukte spezialisiert haben. Achtet jedoch in jedem Fall auf die Rückverfolgbarkeit der Öle und Kapseln, die ihr online bestellt. Zudem solltet ihr Nachtkerzen und Borretsch aus biologischem Anbau bevorzugen, damit ihre Qualität gesichert ist.

Ihr findet diese Pflanzen auch in Kräutergeschäften sowie in Apotheken und Drogerien. Holt euch den Rat von Spezialisten, z.B. Naturheilkundlern, ein und befolgt ihre Empfehlungen, bevor ihr euch für ein Produkt entscheidet.

Wenn ihr ein Fan von hausgemachten Ölen seid und eigenen Öle herstellen möchtet, so gibt es dabei einiges zu beachten. Um ihre entzündungshemmenden Eigenschaften vollständig zu erhalten und Regelschmerzen wirksam zu bekämpfen, müssen die Borretsch- und Nachtkerzenblüten frisch sein. Hier ein kleiner Leitfaden mit den zu befolgenden Schritten:

  • April: Samen einpflanzen
  • Juli-September: Blüten ernten
  • Die Blüten 3 Tage lang in Olivenöl legen

Um eine Anti-Falten-Lotion herzustellen, könnt ihr die Blüten auch in Mineralwasser ziehen lassen und etwas pflanzliches Glyzerin hinzufügen.

Eigene Mittel zur Linderung von Menstruationsschmerzen herzustellen, ist keine leichte Übung. Nachtkerze und Borretsch sind einjährige Pflanzen. Sie blühen nicht das ganze Jahr über, sondern nur einmal. Die Nachtkerze wird vom Spätherbst bis zum folgenden Frühjahr geerntet, während Borretsch zwischen Frühjahr und Sommer geerntet wird. Zudem sind die Nachtkerzenblüten besonders kurzlebig. Sie öffnen sich abends und verwelken am nächsten Tag. Aber lasst euch von diesen kleinen technischen Problemen nicht entmutigen! Ihr könnt das ganze Jahr über Trockenblumen im Geschäft kaufen.

 

Die Sisters Republic Periodenslips sind frei von schädlichen Substanzen oder Zusatzstoffen
Wähle dein Modell
Gepostet am : Jan, 2021
Diesen Artikel teilen

MEHR ARTIKEL GEFÄLLIG ?

Ist die Menstruation für Scheidepilz verantwortlich?

Ist die Menstruation für Scheidepilz verantwortlich?

Ihre Vagina juckt Tag und Nacht? Anfangs glauben Sie noch, dass es vielleicht einfach an den wachsenden Schamhaaren liegt. Aber...

Weiterlesen
Bessere Kenntnis der Endometriose

Bessere Kenntnis der Endometriose

Für diejenigen, die sie noch nicht kennen: Endometriose ist eine chronische Krankheit, die mehr als eine von zehn Frauen betrifft....

Weiterlesen
Schützt Menstruationsunterwäsche vor dem toxischen Schocksyndrom?

Schützt Menstruationsunterwäsche vor dem toxischen Schocksyndrom?

Das toxische Schocksyndrom: Das Toxische Schocksyndrom (TSS) ist eine seltene, aber sehr ernste Infektionskrankheit. Sie kann zumTod führen, wenn sie...

Weiterlesen

Warum Sisters Republic?

livraison-culotte-menstruelle

Kostenlose lieferung ab 40€

Mehr erfahren
test-gratuit-culotte-menstruelle

30 Tage, um deine Meinung zu ändern

Mehr erfahren
composition-culotte-menstruelle

Unbedenkliches Material

Mehr erfahren
service-client-culotte-menstruelle

Die Sisters sind für dich da

Mehr erfahren