Der Blog der Sisters

< Zurück
Dicke Regeln
MENSTRUATIONSZYKLUS  | Oct, 2020

Dicke Regeln

Partager :

Dauer, Aussehen, Symptome rund um die Periode... die Merkmale der Menstruation können von Frau zu Frau sehr unterschiedlich sein. Eine dickflüssige Regelblutung kann in manchen Fällen beunruhigend sein, ist meist jedoch gutartig. Sister Republic verrät dir mehr über ihre Ursachen, Merkmale und Gefahren.

 

1-  Farbe und Konsistenz der Regelblutung: Welches sind die Ursachen?

 

Je nach hormonellen Parametern im Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus oder anderen Faktoren kann die Periode mehr oder weniger dunkel und sehr flüssig oder auch dickflüssig sein.

 

a) Farbe und Konsistenz der Regelblutung:

Die Farbe desScheidensekrets kann von hellrosa über braun, schwarz, orange bis hin zu allen anderen Rottönen reichen.    

Ebenso können die Blutungen sehr flüssig oder sehr dickflüssig sein. Der Inhalt deiner Binde kann dann teigig oder körnig aussehen, manchmal kannst du auch Blutgerinnsel darin vorfinden. 

 

 b) Ursachen für verschiedene Farben der Regelblutung:

Die Menstruation kann bei jeder Frau auf ganz natürliche Weise sehr verschiedene Farben haben. Im Allgemeinen zeigt eine hellrote Menstruation an, dass das Blut direkt aus der Gebärmutter abfließt. Am Ende der Menstruation oder bei geringem Blutfluss färbt sich das Sekret dunkelrot, braun oder schwarz. Dieses natürliche Phänomen hängt mit der Oxidation des Blutes beim Kontakt mit der Luft zusammen. Sind  die Sekrete orangefarben, ist dies häufig das Ergebnis einer Mischung aus Gebärmutterhalssekreten (oder Gebärmutterhalsschleim) und Blut. Wenn dieser orangefarbene Ausfluss schlecht riecht, kann dies auch auf eine Scheideninfektion hinweisen. Eine hellrote oder rosafarbene Menstruation kann ein Hinweis darauf sein, dass deine Periode gerade anfängt: hier mischt sich etwas Blut mit weißlichem Ausfluss. Sie kann auch ein Zeichen für eine Schwangerschaft sein. In diesem Fall kommt es durch das Platzen kleiner Gefäße in der Gebärmutterschleimhaut zu dieser hellroten Farbe. Dieses Phänomen tritt häufig bei einer erfolgtenBefruchtung auf und erscheint in der Regel sieben Tage nach der Einnistung der Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut.

 

c) Ursachen für verschiedene Flüssigkeitsgrade der Regelblutung:

Die Konsistenz der Regelblutung kann in Abhängikeit von verschiedenen Parametern variieren. Die Einnahme eines hormonellen Verhütungsmittels wie der Pille kann dazu führen, dass Hormone auf die Dicke der Gebärmutterschleimhaut einwirken. Die Periode wird dann stärker, dunkler und dickflüssiger. Wie bei der Einnahme eines hormonellen Verhütungsmittels bist du auch in den Wechseljahren, in der Regel zwischen 40 und 55 Jahren, hormonellen Schwankungen unterworfen. Diese natürliche Entwicklung des Fortpflanzungssystems der Frau kann einen unregelmäßigen und stärkerenMenstruationszyklus auslösen, der oft mit einer Verdickung des Regelbluts einhergeht. Bestimmte Pathologien können ebenfalls die Konsistenz der Menstruation beeinträchtigen. Zum Beispiel kann das Von-Willebrand-Syndrom durch eine längere Blutungszeit und eine verringerte Aktivität des Blutgerinnungsfaktors VIII, zu einer sehr flüssigen Menstruation führen.

 

Eine ruhige, trockene Nacht mit den Sisters Republic Periodenslips.
      Wähle dein Modell

2- Symptome und verschiedene Fälle von dickflüssiger Regelblutung

 

Eine dickflüssige Regelblutung ist durch Blutgerinnsel, ein teigiges Aussehen und/oder eine klebrige Konsistenz der Blutung gekennzeichnet. Blutgerinnsel bestehen aus geronnenem Blut und können unterschiedlicher Größe sein, von wenigen Millimetern bis zu nahezu vier Zentimetern. Das Vorhandensein von Blutgerinnseln während der Menstruation deutet normalerweise darauf hin, dass sich das Endometrium, d.h. das Gewebe, das die Gebärmutterinnenseite auskleidet, einige Stunden vor Beginn der menstruationsbedingten Kontraktionen abgelöst hat. Das liegt daran, dass sich die Gebärmutterschleimhaut während jedes Zyklus verdickt und sich mit Blut vollsaugt, um eine pozentiell befruchtete Eizelle aufzunehmen. Ohne Geschlechtsverkehr oder wenn die Spermien es nicht schaffen, die Eizelle zu befruchten, löst sich jedoch die Gebärmutterschleimhaut ab. Sie wird durch die Scheide ausgeschieden, womit die Menstruation beginnt. Ebenso können auch Ablagerungen aus der Gebärmutterschleimhaut deine Periode klebrig oder teigig aussehen lassen. Eine dickflüssige Regelblutung ist häufig auch stärker. Eine dickflüssige Regelblutung ist braun, dunkelrot oder schwarz, wenn das Blut oxidiert, und leuchtend rot, wennes direkt ausgeschieden wird. Sie geht manchmal mit schmerzhaften Krämpfen im Unterbauch oder Rücken einher und kann sehr ermüdend sein.

 

3- Wann muss ich mir Sorgen machen und meinen Arzt aufsuchen? Behandlungsmöglichkeiten

a) Wann muss ich einen Arzt aufsuchen?

Dickflüssige Regelblutungen sind kein seltenes oder beunruhigendes Phänomen. Wie oben erläutert, sind sie in den meisten Fällen eine normale Folge des Zerfalls des Endometriums.

In manchen Fällen ist es jedoch ratsam, einen Gynäkologen aufzusuchen:    

  • Wenn die dickflüssige Periode von Brennen, starken Schmerzen im Unterbauch und/oder unteren Rücken begleitet wird. Dies könnte ein Anzeichen für eine Krankheit wie die Endometriose sein.
  • Wenn sich die Textur und Farbe deiner Periode plötzlich verändert oder wenn sie einen starken Geruch absondert. Diese Symptome könnten auf eine Infektion oder eine andere Krankheit hinweisen.
  • Wenn du in den Wechseljahren bist, sollten dich dickflüssige, lange und heftige Monatsblutungen einschließlich Gerinnseln aufhorchen lassen. Du hast dann möglicherweise einen Polypen, ein Myom in der Gebärmutterhöhle oder eine Adenomyose.
  • Wenn du eine dunkelrote Monatsblutung mit Blutgerinnseln über einen längeren Zeitraum als eine Woche hast.
  • Wenn du dunkle und dickflüssige Blutungen außerhalb deines erwarteten Menstruationszwietraums hast.

In den letzten beiden Fällen solltest du umgehend einen Gynäkologen aufsuchen: Es kann sich um ein Gebärmuttermyom oder eine Fehlgeburt handeln.

 

 (b) Die Behandlung einer dickflüssigen Regelblutung

Bei einer Endometriose oder Adenomyose können zwei Pathologien, die häufig mit Unfruchtbarkeit einhergehen,  anhand einer Hormontherapie oder einer Operation gelindert oder sogar gestoppt werden. Bei einem Gebärmutterpolypen (eine oft gutartige Ausstülpung der Gebärmutter) behandelt der Facharzt das Problem in der Regel durch eine operative Entfernung. Das Fibrom - ein gutartiger Tumor, der sich auf dem Muskel der Gebärmutter bildet - kann bei starken Blutungen und/oder starken Schmerzen medikamentös oder operativ behandelt werden. 

Doch auch wenn Flecken und Ausfluss ein Problem darstellen, denke daran, dass saugfähige Menstruationshöschen die gesündeste und sicherste Option für deinen Körper und die Umwelt sind.

 

Die hübschen, leichten und bequemen Menstruationshöschen von Sisters Republic ermöglichen es dir , deine Periode entspannt zu erleben.
Gepostet am : Oct, 2020
Diesen Artikel teilen

MEHR ARTIKEL GEFÄLLIG ?

Ist die Menstruation für Scheidepilz verantwortlich?

Ist die Menstruation für Scheidepilz verantwortlich?

Ihre Vagina juckt Tag und Nacht? Anfangs glauben Sie noch, dass es vielleicht einfach an den wachsenden Schamhaaren liegt. Aber...

Weiterlesen
Bessere Kenntnis der Endometriose

Bessere Kenntnis der Endometriose

Für diejenigen, die sie noch nicht kennen: Endometriose ist eine chronische Krankheit, die mehr als eine von zehn Frauen betrifft....

Weiterlesen
Schützt Menstruationsunterwäsche vor dem toxischen Schocksyndrom?

Schützt Menstruationsunterwäsche vor dem toxischen Schocksyndrom?

Das toxische Schocksyndrom: Das Toxische Schocksyndrom (TSS) ist eine seltene, aber sehr ernste Infektionskrankheit. Sie kann zumTod führen, wenn sie...

Weiterlesen

Warum Sisters Republic?

livraison-culotte-menstruelle

Kostenlose lieferung ab 40€

Mehr erfahren
test-gratuit-culotte-menstruelle

30 Tage, um deine Meinung zu ändern

Mehr erfahren
composition-culotte-menstruelle

Unbedenkliches Material

Mehr erfahren
service-client-culotte-menstruelle

Die Sisters sind für dich da

Mehr erfahren