Der Blog der Sisters

< Zurück
Die Bedeutung der Blutfarbe
DIE PERIODE ANGENEHMER ERLEBEN  | Jul, 2020

Die Bedeutung der Blutfarbe

Partager :

Wir achten oft wenig auf die Farbe unserer Menstruation, bis irgendwann besorgniserregendere Symptome auftreten. Sie sollte jedoch genau überwacht werden. Sie ist ein wertvolles Merkmal für die Gesundheit der Frau und auf das, was im Körper vorgeht. Jede Farbe hat ihre Bedeutung und birgt möglicherweise Überraschungen... 

Das Blut ist rot, rosa, burgunderrot oder braun: dann dürfte alles in Ordnung sein.

Das Menstruationsblut ist normalerweise hellrot oder leuchtend rot. Wenn du diese leuchtende Rot der Mohnblume auf deinem waschbaren  Periodenslipsiehst, heißt das, dass alles in Ordnung ist. Du bist gesund und die Farbe deiner Periode bestätigt dies. 

Manchmal wird die Farbe rosa, besonders am ersten Tag. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Menstruation noch immer relativ viel Vaginalsekret enthält. Diese Substanzen, insbesondere der Zervixschleim, sind weiß und vermischen sich mit dem Rot der Periode. Das Ergebnis ist ein Rosaton, den du auf deinen waschbaren Menstruationsslips siehst.

Eine rosafarbene Periode kann auch aus anderen Gründen auftreten. Bei Frauen, die Verhütungsmittel nehmen, wird diese Farbe beispielsweise auftreten. Ein hormonelles Verhütungsmittel wie die Pille reduziert die Produktion von Östrogen, wodurch das Blut abgereichert wird und heller wird. Die Pille versetzt unshormonellin einen Zustand der Schwangerschaft und damit unser Fortpflanzungssystem auf "standby", was auch zum Ausfall der Monatsblutung führen kann. Meistens haben Frauen noch ihre Periode, aber die Farbe der Menstruation wird sehr hell, weil das Blut östrogenarm ist. 

Eine rosafarbene Blutung kann auch ein Zeichen für eine Schwangerschaft sein. Denn während der Einnistung, wenn sich die durch ein Spermium befruchtete Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut einnistet, können kleine Risse auftreten. Solche Risse kleiner Blutgefäße sind nicht kein besorgniserregendes Symptom. Wenn es diese kleine Blutung war, die den rosa Ausfluss verursacht hat, bist du vielleicht schwanger!

Wenn die Farbe der Menstruation dunkler wird, ist dies normalerweise auf Oxidation zurückzuführen. Dieses Phänomen tritt auf, wenn das Menstruationsblut mit der Umgebungsluft in Kontakt kommt. Es ist daher ganz normal, eine burgunderrote oder sogar braune Menstruation zu beobachten, insbesondere wenn du dich am Ende des Zyklus befindest und deine Periode generell schwach ist. 

Falls du kleine rote Blutklumpen beobachtest, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Das sind Fragmente des Endometriums. Das ist ein beängstigender Begriff, aber wir wissen ja, dass das Menstruationsblut zu einem großen Teil aus diesen "Stücken" der Gebärmutterschleimhaut besteht, die sich bei ausbleibender Befruchtung ablösen. Dies ist ein normaler Vorgang und sogar eine sehr gute Nachricht: Du wirst Zeuge einer inneren Reinigung!

Das Blut ist rot, rosa, burgunderrot oder braun: wann muss man sich Sorgen machen?

Auch wenn die Farbe deiner Menstruationsblutung die üblichen Schattierungen aufweist, können bestimmte Symptome deine Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Wenn deine Periode leuchtend rot ist und länger als eine Woche dauert, solltest du einen Frauenarzt aufsuchen. Dies kann ein Zeichen für innere Funktionsstörungen sein, zum Beispiel in der Schilddrüse. Wenn deine Periode auf einmal besonders stark wird, ist Vorsicht geboten: Du könntest Myome in der Gebärmutterschleimhaut haben.

Eine rosafarbene Menstruationsblutung ist dann besorgniserregend, wenn sie mit einem Schwächegefühl oder Müdigkeit einhergeht, weil es sich dabei um eine Anämie handeln kann. Manchmal kann helleres Menstruationsblut bei einer unausgewogenen oder unzureichenden Ernährung oder einer erheblichen Gewichtsabnahme auftreten. Die rosarote Farbe ist ein Zeichen für einen geschwächten Organismus.

Wenn die Farbe deiner Periode sehr dunkel ist und du bestimmte Symptome wie Fieber, Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder unangenehme Gerüche beobachtest, solltest du einen Arzt aufzusuchen. Es kann sich um eine Stauung in der Vagina handeln, was die Oxidation des Blutes erklären würde. 

Die Sisters Republic Periodenslips sind dafür konzipiert, Frauen eine optimale Lösung für ihre Monatshygiene zu bieten und sie wirksam zu schützen.

 


choisis ton modèle

jetzt entdecken

Das Blut ist orange, grau oder schwarz: Zeit, zum Arzt zu gehen

Wenn du in deinem Slip eine orangefarbene Menstruationsblutung oder orangefarbenes Sekret beobachtest, deutet dies im Allgemeinen auf eine Scheideninfektion hin, insbesondere auf eine bakterielle Vaginose. Auch wenn es besser ist, den Rat eines Arztes einzuholen, könnte die orange Farbe, wenn du keine anderen beunruhigenden Anzeichen beobachtest, einfach durch die Vermischung von Blut mit den üblichen Sekreten verursacht werden. Bei Geruchsbildung, Juckreiz oder Unwohlsein sollte jedoch schnell ein Arzt aufgesucht werden.

Auch eine graue Blutfarbe kann auf eine Scheideninfektion hinweisen. Wenn die Farbe deiner Periode rot ist, dann aber plötzlich grau wird, solltest du so schnell wie möglich einen Termin beim Frauenarzt vereinbaren. Wenn du eine rote Blutung hast, die gräuliche Gerinnsel enthält, kann es sich auch um eine Fehlgeburt handeln. Wenn die Farbe deiner Periode sehr dunkel oder schwarz wird, deutet dies auf eine übermäßige Oxidation hin, die auf eine vaginale Obstruktion hindeuten könnte und sofort behandelt werden muss.  

Sonstige Symptome, auf die man achten sollte

Viele Frauen versäumen es, ihre Menstruation zu beobachten, und für einige ist es immer noch ein Tabuthema, über das man nicht spricht. Dies sollte jedoch von der Pubertät an zur Gewohnheit werden, noch bevor die erste Periode eintritt. Es ist sehr wichtig, deinen Körper kennen zu lernen, indem du die Farbe deiner Menstruation vom Anfang bis zum Ende des Zyklus beobachtest und mit der Farbe des letzten Monats vergleichst. 

Es ist auch wichtig, alle Unregelmäßigkeiten der Menstruation zu beachten: eine Dysmenorrhoe (unregelmäßige Menstruation) oder Amenorrhoe (ausbleibende Menstruation) kann entweder auf hamrlose Hormonschwankungen hinweisen oder aber ein Zeichen für ein ernsteres Gesundheitsproblem sein.

Auch auf die Menge des Menstruationsflusses solltest du achten. Wenn du deine Monatshygieneartikel während deiner gesamten Periode mehr als viermal täglich wechseln musst, solltest du vielleicht zum Arzt gehen. Dies ist umso wichtiger, wenn sich die Periode über mehr als 8 Tage hinzieht.

Wenn du gerade versuchst, schwanger zu werden, solltest du die Farbe deiner Periode und insbesondere eventuelle Blutungen während der Schwangerschaft genau beobachten. 

Und schließlich solltest du bei Blutungen außerhalb der üblichen Menstruationsphase einen Arzt um Rat fragen, auch wenn du schon am prämenstruellen Syndrom leidest, außer natürlich bei einer eindeutig festgestellten Schmierblutung.

Gepostet am : Jul, 2020
Diesen Artikel teilen

MEHR ARTIKEL GEFÄLLIG ?

Mond und Menstruationszyklus: Wie hängen sie zusammen?

Mond und Menstruationszyklus: Wie hängen sie zusammen?

Es ist nicht immer einfach, eine Frau zu sein. Wir werden mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert. Die erste sind die umwälzenden...

Weiterlesen
Zimtaufguss zur Linderung der Menstruation

Zimtaufguss zur Linderung der Menstruation

Die Pandemie, die wir gerade durchmachen, führt zu erhöhtem Stress und einer Einschränkung unserer Bewegungsfreiheit. Unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen können...

Weiterlesen
Der Nutzen von Nachtkerze und Borretsch gegen schmerzhafte Perioden

Der Nutzen von Nachtkerze und Borretsch gegen schmerzhafte Perioden

Viele Frauen neigen während ihrer Menstruation zu Bauchschmerzen. Was tun, wenn eure Wärmflasche oder Menstruationshöschen nicht ausreichen, um die Beschwerden während der...

Weiterlesen

Warum Sisters Republic?

livraison-culotte-menstruelle

Kostenlose lieferung ab 40€

Mehr erfahren
test-gratuit-culotte-menstruelle

30 Tage, um deine Meinung zu ändern

Mehr erfahren
composition-culotte-menstruelle

Unbedenkliches Material

Mehr erfahren
service-client-culotte-menstruelle

Die Sisters sind für dich da

Mehr erfahren