Der Blog der Sisters

< Zurück
Die Follikelphase
MENSTRUATIONSZYKLUS  | Mar, 2022

Die Follikelphase

Partager :

Für viele Frauen ist das Verständnis ihres Menstruationszyklus ein Rätsel, das einer Serie mit vielen Wendungen gleicht, in der es manchmal schwierig ist, zwischen zwei Staffeln nicht den Überblick zu verlieren. Wenn man seinen Körper und seine Funktionsweise gut kennt, ist das der beste Weg, sich wohl zu fühlen und mit sich selbst im Reinen zu sein. Heute schlägt Ihnen Sisters Republic vor, die Follikelphase Ihres Zyklus besser zu verstehen, um Ihnen zu helfen, klarer zu sehen!

 

1-  Die Rolle der Follikelphase im Menstruationszyklus

Zwischen der Pubertät und der Menopause beginnt bei Frauen alle 25 oder 32 Tage ein neuer Menstruationszyklus, außer im Falle einer Schwangerschaft. Der Ovarialzyklus ist in mehrere Phasen unterteilt. Die erste wird als Follikelphase bezeichnet und Sisters Republic bereitet sich darauf vor, Ihnen alle ihre Geheimnisse zu verraten!

 

Ovarialfollikel, was ist das?

Die Eierstöcke sind die beiden Keimdrüsen, die sich auf beiden Seiten der Gebärmutter am Ende der Eileiter befinden. Die Eierstöcke enthalten einen Vorrat von etwa 500 000 Follikeln - wie so viele Thronanwärter! Glücklicherweise misst die ganze Welt nicht mehr als 25 Tausendstel Millimeter im Durchmesser.

Jeder dieser Follikel hat nur einen Wunsch: ausgewählt zu werden, um die nächste Eizelle zu liefern! Diese Eizelle wird dann wie auf einer Rutschbahn durch die Eileiter wandern und es sich dann in der Gebärmutter gemütlich machen und darauf warten, befruchtet zu werden (oder auch nicht). Die Follikelgenese ist nur der Anfang einer Reihe von Prüfungen im großen Wettbewerb um die Fortpflanzung.

 

Die Follikulogenese, wozu dient sie?

Die Follikelphase beginnt am ersten Tag der Menstruation. Während dieser Reifungsphase, die auch als "Follikulogenese" bezeichnet wird, werden bestimmte gametogene Follikel aktiviert, um sich zu vergrößern. Sie entwickeln sich 14 Tage lang, in denen sie verschiedene Stadien durchlaufen:

  • Primordialfollikel
  • Primärfollikel
  • Sekundärfollikel
  • Tertiärfollikel (präantral, dann kavitär)
  • reifer Follikel (präovulatorischer Follikel oder Graaf'scher Follikel)

Ähnlich wie ein Knappe, der zum Ritter geschlagen wird, steigen die Follikel die Karriereleiter hinauf. Aber von den Tausenden von Follikeln, die zu Beginn der Geschlechtsreife vorhanden sind, erreichen450 nur wenige die Reife. Wenn alle anderen ausgeschieden sind, ist der dominante Graaf'sche Follikel etwa zwei Zentimeter lang. Er gibt dann eine befruchtungsbereite Eizelle frei, die etwa 120 Mikrometer groß ist. Dieser Vorgang wird als Eisprung bezeichnet.

 

Entdecke die Sisters Republic Menstruationshöschen, 12H ohne Auslaufen, Geruch oder Feuchtigkeitsgefühl!
Wähle dein Modell

 

2-  Was ist der Zusammenhang zwischen der Follikelphase und der Menstruation?

Die Follikelphase hat Auswirkungen auf den gesamten Menstruationszyklus und das weibliche Fortpflanzungssystem! Erstens wird der Rhythmus der Follikulogenese durch Hormone gesteuert. Zweitens führt der daraus resultierende Eisprung zu Veränderungen an der Gebärmutter und am Gebärmutterhals. Die Menstruation ist eine direkte Folge dieses Prozesses!

 

Die Follikelphase und die Hormone

Der Zeitplan des Ovarialzyklus wird von Hormonen bestimmt, die von zwei Drüsen an der Basis des Gehirns abgesondert werden:

  • der Hypothalamus, der für LH-RH (oder GnRH) zuständig ist
  • die Hypophyse, die für FSH verantwortlich ist

Wie interagieren diese Hormone miteinander und was genau bewirken sie? Der Hypothalamus schüttet ein Neurohormon aus, das die Hypophyse stimuliert. Diese produziert dann ein follikelstimulierendes Hormon. Dieses ist es, das das Wachstum der Primordialfollikel aktiviert!

Sobald die Follikel erwachen, setzen sie Östrogen frei. Diese Hormone lassen die Flüssigkeitsdichte im Graaf'schen Follikel ansteigen, bis die Follikelwand aufbricht und die Eizelle freigibt. Der Follikel, der die Eizelle abgegeben hat, verwandelt sich in den Gelbkörper. Diese Zellstruktur produziert ein neues Hormon: Progesteron. Es bewirkt, dass sich die Gebärmutterschleimhaut verdickt, die ein eventuell befruchtetes Ei aufnehmen soll. Wenn eine Eizelle auf ein Spermium trifft, beginnt der Einnistungsprozess. Der Embryo haftet an der Gebärmutterwand - der Beginn einer Schwangerschaft!

 

Die Follikelphase und das prämenstruelle Syndrom

Eine Eizelle hat ungefähr 24 Stunden Zeit, um von einem Spermium befruchtet zu werden. Das ist eine sehr kurze Zeit! Wenn sie nicht auf eine männliche Gamete trifft, verfällt sie und der Gelbkörper degeneriert seinerseits. Er wird später in Form von Blutungen ausgeschieden. 

Dieser Abbau führt zu einem Rückgang des Östrogenspiegels. Diese hormonellen Schwankungen machen sich bei manchen Frauen als prämenstruelles Syndrom bemerkbar. Einige Tage vor der Menstruation können sie von körperlichen und psychischen Beschwerden betroffen sein. Zu den Symptomen gehören:

  • Spannungen in den Brüsten
  • Bauchschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Übelkeit
  • Reizbarkeit
  • Überempfindlichkeit

Wenn Sie von diesem Phänomen betroffen sind und Ihre Lebensqualität darunter leidet, sollten Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen!

 

Die Follikelphase und Dysmenorrhoe

Warum beginnt die Menstruation zur gleichen Zeit wie die Follikelphase? Bevor die Gebärmutter wieder eine gesunde Schleimhaut aufbaut, entledigt sie sich der Schleimhaut, die sie im vorherigen Zyklus aufgebaut hat! Wenn keine Befruchtung stattfindet, beeinflusst die hormonelle Schwankung die Gebärmutterschleimhaut. In den ersten fünf Tagen des Ovarialzyklus entleert die Gebärmutter ihre alte Schleimhaut in Form von Blutverlust durch die Scheide. Danach braucht die Gebärmutter neun Tage, um eine neue aufzubauen.

Die Gebärmutter führt Kontraktionen durch, um ihre alte Schleimhaut abzustreifen. Diese sind oft für Menstruationsschmerzen verantwortlich, die auch als "Dysmenorrhoe" bezeichnet werden. Die Menstruationshosen von Sisters Republic können Ihnen helfen, bestimmte Symptome zu lindern und Ihre Menstruation besser zu erleben! Besuchen Sie auch unsere anderen Artikel, um mehr über natürliche und medikamentöse Heilmittel zu erfahren.

 

Du suchst nach einer gesunden und umweltschonenden Alternative zu Einweg-Hygieneprodukten? Entdecke die Periodenslips von Sister Republic.
Wähle dein Modell
Gepostet am : Mar, 2022
Diesen Artikel teilen

MEHR ARTIKEL GEFÄLLIG ?

Ist die Menstruation für Scheidepilz verantwortlich?

Ist die Menstruation für Scheidepilz verantwortlich?

Ihre Vagina juckt Tag und Nacht? Anfangs glauben Sie noch, dass es vielleicht einfach an den wachsenden Schamhaaren liegt. Aber...

Weiterlesen
Bessere Kenntnis der Endometriose

Bessere Kenntnis der Endometriose

Für diejenigen, die sie noch nicht kennen: Endometriose ist eine chronische Krankheit, die mehr als eine von zehn Frauen betrifft....

Weiterlesen
Schützt Menstruationsunterwäsche vor dem toxischen Schocksyndrom?

Schützt Menstruationsunterwäsche vor dem toxischen Schocksyndrom?

Das toxische Schocksyndrom: Das Toxische Schocksyndrom (TSS) ist eine seltene, aber sehr ernste Infektionskrankheit. Sie kann zumTod führen, wenn sie...

Weiterlesen

Warum Sisters Republic?

livraison-culotte-menstruelle

Kostenlose lieferung ab 40€

Mehr erfahren
test-gratuit-culotte-menstruelle

30 Tage, um deine Meinung zu ändern

Mehr erfahren
composition-culotte-menstruelle

Unbedenkliches Material

Mehr erfahren
service-client-culotte-menstruelle

Die Sisters sind für dich da

Mehr erfahren