Der Blog der Sisters

< Zurück
Estragon ätherisches Öl zur Bekämpfung schmerzhafter Perioden
DIE PERIODE ANGENEHMER ERLEBEN  | Oct, 2020

Estragon ätherisches Öl zur Bekämpfung schmerzhafter Perioden

Partager :

Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen, Übelkeit, Muskelschmerzen, ... diese Schmerzen bestimmen deinen Alltag während deiner Menstruation? Du hast bereits alles versucht, um deine Regelschmerzen zu lindern, aber vergeblich? Vergessen wir für einen Moment die Medikamente, die nicht unbedingt gut für unsere Gesundheit sind, und konzentrieren wir uns auf natürliche, pflanzliche Lösungen, die nur positive Auswirkungen auf den Körper haben.

Das Sisters Republic Team spricht hier über Aromatherapie. Dabei handelt es sich um eine therapeutische Verwendung von ätherischen Ölen, um bestimmte Beschwerden zu lindern. In der Tat haben ätherische Öle eine heilende Wirkung und können bestimmte Schmerzen gezielt lindern.

Heute werden wir uns mit der Wirkung dieser Öle befassen und wie sie die Menstruationsschmerzen von Frauen lindern können.

 

Verwendung ätherischer Öle zur Linderung von Regelschmerzen

 

Die Verwendung von ätherischen Ölen für eine erträglichere Menstruation ist eine einfache, kostengünstige und natürliche Methode. Es werden zahlreiche, vielfältige Öle angeboten mit unterschiedlicher Wirkung auf unseren Stoffwechsel. Sie können oral eingenommen oder über die Haut angewendet werden.

 

Zu den vorteilhaften Wirkungen der Öle gehören:

  • Schmerzstillend.
  • Krampflösend.
  • Entzündungshemmende Wirkung.
  • Gallentreibend.
  • Juckreizlindernd.
  • Magenstimulanz.

 

Ätherische Öle sind in einer sehr großen Vielfalt erhältlich, z.B. ätherisches Minzöl, Thymianöl, ätherisches Basilikumöl, Rosmarinöl, Kamillenöl, Pfefferminzöl, Lavendelöl usw. Du findest sogar ätherisches Bio-Öl auf dem Markt. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei!

Darüber hinaus reduzieren diese Öle auch Stress und Angstzustände und verbessern sogar die Schlafqualität.

Ätherische Öle sind dank ihrer zahlreichen Vorzüge zu einem echten Geheimtipp für Frauen geworden, die jeden Monat unter einer schmerzhaften Periode leiden. Doch unter den vielen ätherischen Ölen, die auf dem Markt erhältlich sind, um Regelschmerzen zu lindern, sticht eines besonders hervor: Estragonöl.

Du brauchst eine Auszeit von deiner Periode?
Unsere Periodenslip lassen dich vergessen, dass du deine Regel hast!
Wähle dein Modell

 Die wohltuende Wirkung von Estragon

Estragonöl, auchArtemisia dracunculus oder Dragon genannt, ist eine aromatische Pflanze, die aus Russland stammt. Sie wird in Europa angebaut und traditionell zum Würzen verwendet. Der Estragon gehört zur Familie der Korbblütler.

Estragon ist eine mehrjährige Pflanze, die viele sehr verzweigte Stängel aufweist. Seine Blätter sind schmal, dunkelgrün und sehr glänzend. Es kann vorkommen, dass die Pflanze gelbliche bis grünliche Blüten hervorbringt.

Estragonöl hat überraschend viele Vorzüge. Es kann von hartnäckigem Schluckauf ebenso befreien wie von starkem Nesselausschlag oder sogar von Spasmophilie-Anfällen.

Estragonöl wirkt sich auch auf das psychische Wohlbefinden aus. Es hat in der Tat eine positive und belebende Wirkung auf den Geist.

Dank seiner Eigenschaften ist dieses Öl auch besonders wirksam gegen Menstruationsschmerzen.

 

Eigenschaften von Estragonöl:

Für die Herstellung muss dieses Öls destilliert werden, um denjenigen Inhaltsstoff zu extrahieren, der Unterleibskrämpfe und -schmerzen bekämpft: es ist der Anteil, der reich an Methylchavicol ist.

Dieser hohe Anteil an Methylchavicol verleiht dem Estragonöl dank seiner bekannten entzündungshemmenden Eigenschaften seine Wirksamkeit und seinen Erfolg in der Aromatherapie. 

Das Estragol lindert Spasmen der glatten Muskelfasern im Unterbauch  und verringert so erheblich die schmerzhaften Krämpfe während der Menstruation. So können die Schmerzen dank seiner entzündungshemmenden Wirkung sogar vollständig verschwinden.  

Im Gesundheitssektor ist das Öl für seine vielfältigen positiven Eigenschaften bekannt:

  • Starkes Antispasmodikum, insbesondere gegen Schluckauf.
  • Reich an antiviralen und antifermentativen Wirkstoffen.
  • Allgemeines Verdauungstonikum (magenstärkend, blähungstreibend, appetitanregend).
  • Reduziert allergische Reaktionen.

Indikationen und Anwendungshinweise

Indikationen

Estragonöl kann in 3 verschiedenen Formen eingenommen werden:

  • Anwendung über die Haut: Bad, kalte Kompresse oder Massage der schmerzenden Stelle. Diese Methode ist wirksam gegen Schmerzen, Krämpfe, prämenstruelle Schmerzen, Müdigkeit, Schluckauf, Regelschmerzen, Stress usw.
  • Innere Anwendung: oral, rektal oder vaginal. Diese Methode ist wirksam gegen Allergien, krampfartige Koliken, langsame oder schwierige Verdauung, Blähungen oder Husten.
  • Über die Atemwege: Diffusion, Inhalation oder Einatmen. Diese Methode ist wirksam gegen Angstzustände, Asthma, Phobien, Schluckauf, Reisekrankheit, Stress, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche usw.

Estragonöl kann in vielen Fällen verwendet werden:

  • Reisekrankheit.
  • Prämenstruelle Schmerzen, Dysmenorrhoe (schmerzhafte Regelblutungen).
  • Starke lokale Schmerzen.
  • Juckreiz oder Nesselsucht.
  • Stiche.
  • Chronische Müdigkeit.
  • Verdauungsstörungen.

Tipps zur Anwendung

Bei Regelschmerzen kannst du jetzt zusätzlich zu den absorbierenden Menstruationshöschen ein paar Flaschen deiner liebsten ätherischen Öle mit in dein Notfall-Set aufnehmen. Mische einfach 3 Tropfen ätherisches Estragonöl mit 3 Tropfen Pflanzenöl. Massieren deinen Unterbauch mit diesem Mix. Wiederhole dies 3 bis 6 Mal pro Tag über 2 bis 4 Tage, wenn du deine Periode hast.

Du kannst auch einige Tropfen Estragonöl in Pflanzenöl verdünnen. Direkt auf den Unterbauch auftragen und leicht einmassieren, bis das Öl in die Haut eingezogen ist.

 

Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch und Kontraindikationen 

Doch auch wenn Estragonöl viele Vorzüge hat, sollten bestimmte Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden.

Wenn du dieses Öl regelmäßig anwendest, musst du darauf achten, es stark zu verdünnen: es sollte nicht mehr als 20% deiner Mischung ausmachen. Estragon wirkt in der Tat stark hautreizend.

Falls dustillst, solltest du den Konsum von Estragonöl so weit wie möglich begrenzen. Insbesondere in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft solltest du das Öl nicht konsumieren. Es ist nicht nur hautreizend, sondern auch ein Photosensibilisator: Vermeide es, dich mehrere Stunden lang der Sonne auszusetzen, wenn du es verwendest. 

Der Verzehr von Estragonöl ist für Kinder unter 3 Jahren sowie für Menschen, die an hormonell bedingtem Krebs leiden oder gelitten haben, verboten.

 

Mit 8 verschiedenen Größen und 3 Saugstärken ist der Periodenslip für jede Frau geeignet.
Gepostet am : Oct, 2020
Diesen Artikel teilen

MEHR ARTIKEL GEFÄLLIG ?

Mond und Menstruationszyklus: Wie hängen sie zusammen?

Mond und Menstruationszyklus: Wie hängen sie zusammen?

Es ist nicht immer einfach, eine Frau zu sein. Wir werden mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert. Die erste sind die umwälzenden...

Weiterlesen
Zimtaufguss zur Linderung der Menstruation

Zimtaufguss zur Linderung der Menstruation

Die Pandemie, die wir gerade durchmachen, führt zu erhöhtem Stress und einer Einschränkung unserer Bewegungsfreiheit. Unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen können...

Weiterlesen
Der Nutzen von Nachtkerze und Borretsch gegen schmerzhafte Perioden

Der Nutzen von Nachtkerze und Borretsch gegen schmerzhafte Perioden

Viele Frauen neigen während ihrer Menstruation zu Bauchschmerzen. Was tun, wenn eure Wärmflasche oder Menstruationshöschen nicht ausreichen, um die Beschwerden während der...

Weiterlesen

Warum Sisters Republic?

livraison-culotte-menstruelle

Kostenlose lieferung ab 40€

Mehr erfahren
test-gratuit-culotte-menstruelle

30 Tage, um deine Meinung zu ändern

Mehr erfahren
composition-culotte-menstruelle

Unbedenkliches Material

Mehr erfahren
service-client-culotte-menstruelle

Die Sisters sind für dich da

Mehr erfahren