Der Blog der Sisters

< Zurück
Müdigkeit während der Menstruation: Ursachen und Lösungen
GESUNDHEIT UND MENSTRUATION  | Jul, 2020

Müdigkeit während der Menstruation: Ursachen und Lösungen

Partager :

Jeden Monat bringt uns die Menstruation ihre Unannehmlichkeiten mit: die Blutung natürlich, aber auch Schmerzen, Müdigkeit, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen. Während die Symptome von einer Frau zur anderen variieren, leiden die meisten von uns während der Menstruation unter Müdigkeit. Ob zu Hause oder am Arbeitsplatz, unsere Energie und Motivation befinden lassen in dieser Zeit extrem nach. Dieser Zustand ist keineswegs einfach nur Faulheit, sondern spiegelt die Schwankungen wider, unter denen der Körper während des Menstruationszyklus leidet. Zum Glück gibt es einfache Mittel zur Abhilfe oder zumindest, um diesen Energiemangel zu verhindern und während deiner Periode wieder etwas Schwung zu bekommen.

Menstruationsmüdigkeit: noch eine Hormon-Geschichte

Das ist wohl so: keine Frau entkommt den Hormonen! Die Hormonschwankungen während des Menstruationszyklus verursachen große Änderungen hinsichtlich des Energieempfindens. Zum Beispiel sind zum Zeitpunkt des Eisprungs die Östrogen- und Progesteronspiegel am höchsten. Die meisten Frauen sind dann gut gelaunt, strotzen vor Energie und haben eine stärkere Libido. Einige Tage später, während der Lutealphase, sinkt der Östrogenspiegel. Dieser Hormonabfall geht mit einer Periode der Depression und Müdigkeit einher. Bei einem PMS beginnt sie etwa eine Woche vor der Menstruation und setzt sich über die gesamte Menstruation fort.

Ein weiteres Symptom, das Müdigkeitserscheinungen während der Menstruation verschlimmern kann, sind Heißhungerattacken. Hormonelle Veränderungen fördern bestimmte ungesunde Gelüste, insbesondere nach sehr süßen Nahrungsmitteln. Durch die Absorption von Zucker produziert die Bauchspeicheldrüse jedoch eine große Menge Insulin. Nach der Zuckeraufnahme sinkt der Insulinspiegel stark ab, was zu einem raschen und deutlichen Energieabfall führt. Wir müssen es daher vermeiden, uns trotz unserer manchmal unbändigen Gelüste auf diese Art von Lebensmitteln zu stürzen!

Mit Sisters Republic hast du endlich den 100% sicheren, bequemen, praktischen, umweltfreundlichen und langlebigen Periodenslip gefunden!

 


choisis ton modèle

Unsere Modell ansehen

Eine weitere mögliche Ursache: Eisenmangel

Etwa 10 Prozent der Frauen unter 49 Jahren leiden an Anämie, und die Menstruation ist eine der Hauptursachen dieser Krankheit. Eine starke Periodeführtdazu, dass der Körper viel Blut verliert und an Eisenmangel leidet. Diese als Eisenmangelanämie bezeichnete Erscheinung verursacht einen Rückgang der roten Blutkörperchen im Blut. Die roten Blutkörperchen dienen dazu, den Sauerstoff im Körper zu transportieren. Ein Mangel an roten Blutkörperchen bedeutet Sauerstoffmangel und damit Energiemangel, was zu Müdigkeit während der Menstruation führt. Wenn dein Menstruationsfluss nicht besonders stark ist, kann die Menstruation trotzdem eine Anämie verursachen, wenn du dich eisenarm ernährst.

Wenn eine starke Menstruationsblutung hast und eine Kupferspirale trägst, solltest du möglicherweise ein anderes Verhütungsmittel in Betracht ziehen. Gemeinsam mit deinem Arzt oder Gynäkologen kannst du eine geeignetere und weniger belastende Methode zur Empfängnisverhütung wählen.

Auch Magnesiummangel kann Müdigkeit verursachen. Dieses Element fördert den neuromuskulären Austausch, und ein Magnesiummangel führt oft zu Reizbarkeit und Ermüdung. Schließlich verschärft auch eine Wasserunterversorgung des Körpers das Phänomen. Deshalb ist es wichtig, ausreichend zu trinken.

Die richtige Ernährung gegen Müdigkeit während der Menstruation

Heißhunger und Energieabfall sind auf hormonelle Schwankungen zurückzuführen. Der Körper leidet unter einem Leistungsabfall und versucht, dies mit Nahrung auszugleichen. Um dieses Phänomen zu vermeiden, das zu Müdigkeit während der Menstruation führt, ist es wichtig, sich ausgewogen zu ernähren.

Dabei geht es natürlich nicht darum, mehr Süßes zu essen, um den eigenen Gelüsten vorzugreifen. Vielmehr solltest du Nahrungsmittel vorziehen, die reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien sind. Auch Proteine sind notwendig, weil sie die Produktion wichtiger Hormone und Enzyme zur Aufrechterhaltung des Gleichgewichts fördern. So sollte dein Speisezettel aussehen:

  • Geflügel (Hähnchen, Pute, Ente);
  • Mageres Fleisch;
  • Meeresfrüchte;
  • Sojaprodukte;
  • Hülsenfrüchte.

Um Eisenmangel auszugleichen, kannst du Folgendes verzehren:

  • Innereien, insbesondere Leber;
  • Linsen;
  • Dunkelgrünes Gemüse wie Spinat oder Spargel.

Bei schweren Mangelerscheinungen kannst du auf Anweisung deines Arztes auch eine Eisenkur beginnen. Was den Magnesiummangel betrifft, so kann er durch den Verzehr von dunkler Schokolade und Bohnen behoben werden. Achte in jedem Fall darauf, dass du genug trinkst, um während der Menstruation weniger müde zu sein. Natürlich sind Wassereinlagerungen während des PMS und häufige Toilettenbesuche während der Menstruation sind kein Anreiz, mehr Wasser zu trinken. Du solltest jedoch versuchen, 1,5 l Wasser pro Tag zu trinken. Das können auch Fruchtsäfte (natürliche, ungesüßte Säfte!), Suppen und heiße Brühen sein, die ebenfalls zur Hydratisierung des Körpers beitragen.

Immer noch unverzichtbar: Sport

Du denkst bestimmt, dass es wegen deiner Erschöpfung illusorisch wäre, auch noch Sport zu treiben? So paradox es auch erscheinen mag, aber Bewegung hilft, die Müdigkeit während der Menstruation zu reduzieren. Natürlich zwingt dich niemand dazu, drei Stunden lang joggen zu gehen. Und wenn du dir Sorgen wegen Auslaufen oder unansehnlichen Streifen machst, denke daran, einen waschbaren Periodenslipanzuziehen, der dich bequem und wirksam schützt.

Bewegung hilft, die Symptome des prämenstruellen Syndroms (Blähungen, Bauchschmerzen, Stimmungsschwankungen usw.) zu verhindern, eine schmerzhafte Periode zu bekämpfen und Menstruationsstörungen, einschließlich der Müdigkeit während der Periode zu reduzieren. Sport zu treiben, hilft, Endorphine freizusetzen, d.h. Stimmungshormone, die Ängste und Müdigkeit reduzieren. Bei Frauen, die unter Menstruationsschmerzen leiden, hilft Bewegung bei Krämpfen, Spasmen und Kontraktionen.

Schließlich hilft dir körperliche Bewegung auch dabei, besser zu schlafen. Viele Frauen leiden während der Menstruation unter Schlaflosigkeit, die auch zu Müdigkeit und Lethargie während des Tages führt. Sport sollte jedoch nach 19 Uhr vermieden werden, da er den gegenteiligen Effekt haben kann. Schalte die Bildschirme mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen aus und lies stattdessen lieber ein Buch. Sorge außerdem dafür, dass die Temperatur in deinem Schlafzimmer nicht zu hoch eingestellt ist.

In jedem Fall ist Müdigkeit während der Menstruation ein natürlicher Zustand, du brauchst dich in dieser Zeit zu nichts zu zwingen. Lerne, auf deinen Körper zu hören, ihn zu respektieren und belastende Tätigkeiten zu vermeiden, wenn du deine Periode hast oder unter Spottingleidest.

Siehe unseren Artikel über die Farbe der Monatsblutung.

Gepostet am : Jul, 2020
Diesen Artikel teilen

MEHR ARTIKEL GEFÄLLIG ?

Mond und Menstruationszyklus: Wie hängen sie zusammen?

Mond und Menstruationszyklus: Wie hängen sie zusammen?

Es ist nicht immer einfach, eine Frau zu sein. Wir werden mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert. Die erste sind die umwälzenden...

Weiterlesen
Zimtaufguss zur Linderung der Menstruation

Zimtaufguss zur Linderung der Menstruation

Die Pandemie, die wir gerade durchmachen, führt zu erhöhtem Stress und einer Einschränkung unserer Bewegungsfreiheit. Unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen können...

Weiterlesen
Der Nutzen von Nachtkerze und Borretsch gegen schmerzhafte Perioden

Der Nutzen von Nachtkerze und Borretsch gegen schmerzhafte Perioden

Viele Frauen neigen während ihrer Menstruation zu Bauchschmerzen. Was tun, wenn eure Wärmflasche oder Menstruationshöschen nicht ausreichen, um die Beschwerden während der...

Weiterlesen

Warum Sisters Republic?

livraison-culotte-menstruelle

Kostenlose lieferung ab 40€

Mehr erfahren
test-gratuit-culotte-menstruelle

30 Tage, um deine Meinung zu ändern

Mehr erfahren
composition-culotte-menstruelle

Unbedenkliches Material

Mehr erfahren
service-client-culotte-menstruelle

Die Sisters sind für dich da

Mehr erfahren