Der Blog der Sisters

< Zurück
Schützt Menstruationsunterwäsche vor dem toxischen Schocksyndrom?
GESUNDHEIT UND MENSTRUATION  | May, 2022

Schützt Menstruationsunterwäsche vor dem toxischen Schocksyndrom?

Partager :

Das toxische Schocksyndrom:

Das Toxische Schocksyndrom (TSS) ist eine seltene, aber sehr ernste Infektionskrankheit. Sie kann zum
Tod führen, wenn sie beim Auftreten der ersten Symptome nicht behandelt wird.

Welche Bakterie ist für das TSS verantwortlich?

Die Bakterien, die diese Krankheit verursachen, heißen Staphylococcus aureus (oder Streptokokkus pyogenes). Beide Bakterienarten siedeln sich gerne auf der Haut und den Schleimhäuten an, vor allem in
folgenden Bereichen:

  • Bauchnabel
  • Nasenlöcher
  • Achseln
  • Narben
  • Rachen
  • Beckenboden
  • Vagina
  •  Anus

In Wirklichkeit kommt der Staphylococcus aureus bei 40 % der Bevölkerung vor. Die meisten Betroffenen sind sogenannte gesunde Träger. Das bedeutet, dass sich das Bakterium auf der Haut oder
den äußeren Schleimhäuten befindet, ohne eine Infektion zu verursachen. Schwierig wird es, wenn es dem Bakterium gelingt, sich auf den inneren Schleimhäuten festzusetzen.

Der Staphylococcus aureus ist die pathogenste Art der Staphylococcus Bakterien. Diese Bakterie ist für
Lebensmittelvergiftungen und lokal begrenzte Infektionen verantwortlich. Das Bakterium bildet ein Toxin (TSST-1), das die Blutbahnen nutzt, um sich zu verbreiten. Es infiziert nach und nach die Organe, bis diese nicht mehr funktionieren.

Welche Ursachen gibt es für das TSS

In Studien wurde ein Zusammenhang zwischen der Verwendung bestimmter Intimhygieneprodukte und dem Toxischen Schocksyndrom (TSS) hergestellt. Das Risiko für TSS ist bei Frauen höher, die:

  • Tampons oder eine Menstruationstasse verwenden.
  • Träger des TSST-1-produzierenden Aureus-Bakteriums im Bereich der Vagina sind.
  •  Keine Antikörper gegen dieses Toxin produzieren.

Diese Studien haben gezeigt, dass Frauen, die 6 Stunden lang denselben Tampon tragen, ein doppelt so hohes Risiko haben, an TSS zu erkranken. Das Risiko steigt um das Dreifache, wenn ein Tampon 8 Stunden lang getragen wird.

Warum sind manche Monatshygieneprodukte gefährlich? Tampons und Menstruationstassen haben eines gemeinsam: Sie verhindern, dass das Blut abfließt, und halten es in der Vagina zurück. Der Staphylococcus aureus nutzt dieses Milieu, um sich zu vermehren und eine lebensbedrohliche Infektion auszulösen.

Wie erkenne ich die Symptome des TSS?

Die Symptome des Toxischen Schocksyndroms sind vielfältig. Sie können willkürlich auftreten. Folgende Anzeichen sollten Sie während Ihrer Menstruation alarmieren:

  • Fieber
  • Übelkeit
  • Hautausschläge
  • Erbrechen
  • Durchfall

Wenn diese Anzeichen auftreten, müssen Sie Ihren Periodenschutz sofort entfernen. Anschließend müssen Sie dringend einen Arzt aufsuchen. Glücklicherweise kann TSS durch eine einfache Behandlung
mit Antibiotika geheilt werden. Diese Krankheit ist jedoch nicht harmlos! Es ist besser, alles daran zu setzen, sie zu vermeiden.

 

La culotte menstruelle écologique Sisters Republic ne contient aucunes substances toxiques nocives pour la santé et supprime définitivement tous risque de choc toxique !
choisis ton modèle

 

2- Schock: Ist Periodenunterwäsche die beste Option? 

Nach mehreren Skandalen wurden Tampons aus synthetischen Fasern aus den Regalen entfernt. Die
einzige Ausnahme von diesem kleinen Sieg ist die Viskosefaser, die wohl harmlos ist. Die meisten Tampons werden heute aus Zellulosefasern oder Baumwolle hergestellt. TSS kommt bei ihrer Verwendung seltener vor. Sind die Benutzerinnen dieser Monatshygieneprodukte deswegen wirklich
sicher?

  • die Fruchtbarkeit beeinträchtigen
  •  Allergien auslösen
  • für Hautreizungen und Juckreiz verantwortlich sein

Wie kann ich die richtigen Monatshygieneprodukte auswählen und einen toxischen Schock vermeiden?

 

Das TSS durch Peridodenunterwäsche vermeiden

Im Gegensatz zu Tampons und Menstruationstassen kann das Blut bei Menstruationshöschen abfließen. Es besteht also keine Gefahr, dass Toxine des Staphylococcus aureus in die Scheide gelangen und sich dort ausbreitet. Des Weiteren enthalten Menstruationsslips keine unerwünschten Stoffe. Sie sind:

  • parfümfrei
  • frei von Pestiziden

Die Menstruationsunterwäsche von Sisters Republic wird aus einem antibakteriellen Stoff hergestellt. Dieser sorgt den ganzen Tag über für perfekte Hygiene und verhindert im Gegensatz zu Binden die Entstehung von unangenehmen Gerüchen. Aus welchen Materialien werden unsere Slips gefertigt? Wir verwenden eine Mischung aus Nylon und Elastan, ein Material, das viele Vorteile mit sich bringt:

  • weich
  • strapazierfähig
  • bequem

Dieser Stoff wird häufig für Sportbekleidung verwendet. Dank ihm passen sich unsere Menstruationsslips den Körperformen an und sind gleichzeitig atmungsaktiv!

 

Die Vorteile des Menstruationshöschen: ökologisch und ökonomisch!

Immer mehr Studentinnen können sich keine Monatshygieneprodukte mehr leisten. Einige haben keine
andere Wahl, als Klopapier als Ersatz für die zu teuren Hygieneprodukte zu verwenden. Im Durchschnitt gibt eine Frau im Laufe ihres Lebens 1.730 Euro für Einweghygieneprodukte aus. Menstruationsslips
kosten zwar auch eine gewisse Summe, haben jedoch den Vorteil, dass sie waschbar und wiederverwendbar sind.

Die Verpackungen von herkömmlichen Intimhygieneprodukten landen in der Regel in unseren
Mülltonnen. Pappschachteln, Weichplastikhüllen, Applikatoren... All das belastet unsere Umwelt! Wenn
Sie wiederverwendbare Produkte wie Menstruationsslips verwenden, tun Sie auch etwas Gutes für unseren Planeten. Es ist ein weiterer Schritt in Richtung „Zero Waste“.

Und schließlich bieten die Menstruationsslips von Sisters Republic sowohl einen wirksamen als auch einen ästhetischen Schutz. Unsere drei Saugstärken passen sich allen Blutungsstärken an:

  • Light: Die Saugstärkte entspricht 1,5 Tampons.
  • Medium: Die Saugstärkte entspricht 2 Tampons.
  • Super: Die Saugstärkte entspricht 3 Tampons.

Durch ihr ultra-saugstarkes Gewebe sind sie dreimal dünner und diskreter als eine herkömmliche Binde. Ihr Intimbereich bleibt den ganzen Tag lang geschützt und trocken! Unsere Produkte passen sich auch Ihrem Stil und Ihrer Morphologie an: Girly-Bikini, Vintage-Höschen, Boxershorts... Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Avec de 8 tailles différentes et 3 degrés d'absorptions, les culottes menstruelles s’adaptent à toutes les femmes.
choisis ton modèle
Gepostet am : May, 2022
Diesen Artikel teilen

MEHR ARTIKEL GEFÄLLIG ?

Ist die Menstruation für Scheidepilz verantwortlich?

Ist die Menstruation für Scheidepilz verantwortlich?

Ihre Vagina juckt Tag und Nacht? Anfangs glauben Sie noch, dass es vielleicht einfach an den wachsenden Schamhaaren liegt. Aber...

Weiterlesen
Bessere Kenntnis der Endometriose

Bessere Kenntnis der Endometriose

Für diejenigen, die sie noch nicht kennen: Endometriose ist eine chronische Krankheit, die mehr als eine von zehn Frauen betrifft....

Weiterlesen
Schützt Menstruationsunterwäsche vor dem toxischen Schocksyndrom?

Schützt Menstruationsunterwäsche vor dem toxischen Schocksyndrom?

Das toxische Schocksyndrom: Das Toxische Schocksyndrom (TSS) ist eine seltene, aber sehr ernste Infektionskrankheit. Sie kann zumTod führen, wenn sie...

Weiterlesen

Warum Sisters Republic?

livraison-culotte-menstruelle

Kostenlose lieferung ab 40€

Mehr erfahren
test-gratuit-culotte-menstruelle

30 Tage, um deine Meinung zu ändern

Mehr erfahren
composition-culotte-menstruelle

Unbedenkliches Material

Mehr erfahren
service-client-culotte-menstruelle

Die Sisters sind für dich da

Mehr erfahren