Der Blog der Sisters

< Zurück
Stress und Periode
DIE PERIODE ANGENEHMER ERLEBEN  | Jul, 2020

Stress und Periode

Partager :

Wer von uns kennt das nicht, dieses leichte oder starke Stressgefühl, wenn die Periode kommt? Die Gründe liegen auf der Hand: der völlig unpassende Moment (pünktlich zu einem romantischen Rendezvous oder zu den lang ersehnten Ferien am Meer), starker Menstruationsfluss bzw. ein beunruhigend schwaches Rinnsal, die Angst vor den Schmerzen, die diese im Endeffekt noch verstärken... All dies macht die Periode zu einer schwierigen Zeit des Monats, in der man den Stress nicht wirklich gut bewältigen kann. Für viele Frauen ist sie geradezu die Hölle, so dass sie sich fragen, ob sie die Einzigen sind, die eine solche Situation erleben.

 

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Periode und Stress?

 

Wir können dich beruhigen, du bist nicht die Einzige. Es gibt viele Gründe, warum die Menstruation Stress verursachen kann. Sie sind unterschiedlich, je nach Frau, psychologischem Zustand und körperlichen Befindlichkeiten, aber es ist klar, dass die Angst vor dem Auslaufen einer der Hauptgründe ist. Wir alle fürchten uns davor, hilflos zusehen zu müssen, wie uns auf der Straße, im Büro oder sogar zu Hause auf dem Sofa die vertraute Blutung ereilt. Es ist unser gemeinsames Los, in ständiger Alarmbereitschaft zu sein. Wenn es passiert, müssen wir uns zuerst selbst waschen, dann unser Höschen und dann die restliche Kleidung, immer mit der Angst im Bauch, weil wir nicht sicher sind, dass wir die Flecken, diese stummen Zeugen unserer kleinen Unfälle, vollständig verschwinden lassen können. Doch vor allem sorgt diese Situation für Unbehagen. Was könnte in der Tat unangenehmer sein, als diese warme Flüssigkeit zu spüren, kurz vor dem Auslaufen, und man weiß genau, dass der Schutz nicht ausreicht! Schlimmer: überhaupt keinen Schutz zu tragen und zu spüren, dass die Periode kommt... Ein echter Alptraum! Ganz zu schweigen von der peinlichen Situation, wenn jemand dies bemerkt und anspricht. Diejenigen, denen das schon passiert ist, können es bezeugen: es ist wirklich sehr unangenehm. Allein bei dem Gedanken, dieser schrecklichen Situation ausgesetzt zu sein, empfinden viele junge Frauen starken Stress, der sich auf ihre Gesundheit niederschlägt und zu Bauchkrämpfen, Kopfschmerzen und manchmal sogar zu emotionalen Störungen führen kann. Sisters Republic hat die Lösung für diesen besonderen Stress: ihr Periodenslip begleitet dich überall hin und nimmt selbst bei starkem Menstruationsfluss jede Flüssigkeit über den Tag auf. Außerdem ist er so bequem, dass du die Fernsehabende mit einer Kuscheldecke auf dem Sofa voll und ganz genießen kannst - ein wichtiges Argument für die Sensibleren unter uns!


choisis ton modèle

jetzt entdecken!

 

Die Periode - ein wiederkehrendes Trauma?

 

Es können auch tiefere Ängste vorhanden sein. Die Menstruation kann einen rein psychologischen Stress auslösen, manchmal sogar ohne Schmerzen. Dies ist zum Beispiel bei Frauen der Fall, deren erste Periode oder der erste Geschlechtsverkehr als traumatisch erlebt wurde. Tatsächlich ist es nicht ungewöhnlich, dass unser Unterbewusstsein die Menstruation, die eine Reaktion unseres Fortpflanzungssystems ist, mit der Erfahrung von unangenehmen sexuellen Erfahrungen verbindet. In diesem Fall reicht die bloße Erinnerung an eine unangenehme Phase aus, um sie zu auf die körperliche Ebene zu verlagern und in eine Stressphase zu verwandeln, ob vor oder während unserer Periode. Das kann sich sehr nachteilig auswirken, aber keine Sorge, du kannst etwas dagegen tun. Wenn du betroffen bist, ist der Rat eines Spezialisten die beste Lösung. Er kann dich anleiten und dir zeigen, um diese Blockade zu überwinden.

 

Körperliche Störungen durch Stress

 

Auch der umgekehrte Fall ist möglich und sogar noch häufiger anzutreffen. Zu viel Arbeit, ein turbulentes Gefühlsleben und schon ist alles aus dem Gleichgewicht. Der Stress wirkt sich dann auf deine Periode aus, insbesondere wenn du nicht die Pille nimmst (weil sie deine Monatszyklen künstlich reguliert), und du die Schmerzen, über die du sonst so sehr klagst, schon fast vermisst. Du bist buchstäblich dereguliert. Deine Periode kann nun häufiger oder seltener auftreten. Dies kann sich letztlich auf die Fruchtbarkeit auswirken, da eine unregelmäßige Periode zu einer Verzögerung des Ovulationszeitraums führt. Eine Amenorrhoe wiederum (das Ausbleiben der Menstruation) führt häufig zu einer Gewichtszunahme oder -abnahme, die die Wahrnehmung der Frau von sich selbst beeinträchtigt, mehr Stress verursacht und sie in einem Teufelskreis gefangen hält, dem sie nur schwer entkommen kann. Das Ergebnis: Atemnot, Reizbarkeit, Erschöpfung, Müdigkeit, Depression, Gewichtszunahme, Burn Out... All diese Symptome machen die Menstruation zu einer schwierigen Zeit, und die Stressbewältigung wird ein noch größeres Problem. Auch hier ist der Rat eines Spezialisten die empfehlenswerteste Option, insbesondere wenn die Amenorrhoe mit einer Gewichtsabnahme einhergeht, die wiederum ein Symptom einer tieferen Ursache sein kann.

 

Entspannungsübungen zur Stressvermeidung

 

Es gibt einige natürliche Lösungen, um Schmerzen und Stress oder schlechte Laune zu reduzieren. Zum Beispiel die Wahl der richtigen Verhütungsmittel, die Massage der betroffenen Stelle zur Durchblutungsförderung oder das Auflegen einer Wärmflasche. Gegen Schmerzen empfiehlt sich auch hier Ibuprofen. Auch Yoga-Positionen wie die Kerze sind in diesen Fällen nützlich. Was die Ernährung betrifft, so hilft die glattblättrige Petersilie, Magenschmerzen zu lindern, während Nachtkerze und Borretsch den Schmerz bei spannenden Brüsten lindern. Die besten Methoden zum Abbau von Stress sind natürlich diejenigen, die dir helfen, dich zu entspannen, wie zum Beispiel Atemübungen, Sportarten wie Yoga oder Meditation. Es gibt auch speziell für diese Zeit des Monats Yoga-Programme mit sanften Übungen mit dem Ziel, Endorphine freizusetzen und die Blutzirkulation anzuregen. Regelmäßige körperliche Bewegung wird ebenfalls empfohlen, um einen guten allgemeinen Gesundheitszustand zu erreichen, der sich dann zu gegebener Zeit positiv auf deinen Körper auswirkt. Darüber hinaus hilft es, Endorphine, die Glückshormone, freizusetzen. Genau wie Adrenalin wirken auch diese Hormone auf die Neurotransmitter des Serotonins, die den Körper in die Lage versetzen, Schmerzen besser zu überwinden, den Appetit zu regulieren und schlechter Laune vorzubeugen. Wie bereits erwähnt ist die beste Medizin gegen diese Schmerzen, sich selbst ein bisschen zu verwöhnen: indem du in warme und bequeme Klamotten schlüpfst, deine Lieblingssendung anschaust und etwas knabberst, worauf du Lust hast, dich ablenkst, über andere Dinge nachdenkst und, wenn auch nur für kurze Zeit, diese viszeralen Schmerzen vergisst. Und wenn das alles nicht hilft , kannst du dir dank unserer Periodenslips und der Einsparungen, die du bei der Einweg-Monatshygiene machen wirst, immer noch ein Stündchen Wellness in einem Spa gönnen. Massagen, Sauna, Hammam, Gesichtspflege... Du kannst all diese Mittel nutzen, um dich von den Schmerzen zu befreien und neue Kraft zu tanken. Für garantierte Entspannung!

 

Gepostet am : Jul, 2020
Diesen Artikel teilen

MEHR ARTIKEL GEFÄLLIG ?

Mond und Menstruationszyklus: Wie hängen sie zusammen?

Mond und Menstruationszyklus: Wie hängen sie zusammen?

Es ist nicht immer einfach, eine Frau zu sein. Wir werden mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert. Die erste sind die umwälzenden...

Weiterlesen
Zimtaufguss zur Linderung der Menstruation

Zimtaufguss zur Linderung der Menstruation

Die Pandemie, die wir gerade durchmachen, führt zu erhöhtem Stress und einer Einschränkung unserer Bewegungsfreiheit. Unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen können...

Weiterlesen
Der Nutzen von Nachtkerze und Borretsch gegen schmerzhafte Perioden

Der Nutzen von Nachtkerze und Borretsch gegen schmerzhafte Perioden

Viele Frauen neigen während ihrer Menstruation zu Bauchschmerzen. Was tun, wenn eure Wärmflasche oder Menstruationshöschen nicht ausreichen, um die Beschwerden während der...

Weiterlesen

Warum Sisters Republic?

livraison-culotte-menstruelle

Kostenlose lieferung ab 40€

Mehr erfahren
test-gratuit-culotte-menstruelle

30 Tage, um deine Meinung zu ändern

Mehr erfahren
composition-culotte-menstruelle

Unbedenkliches Material

Mehr erfahren
service-client-culotte-menstruelle

Die Sisters sind für dich da

Mehr erfahren