Der Blog der Sisters

< Zurück
Wie sprechen Sie mit Ihrer Tochter über die Regeln?
DIE PERIODE ANGENEHMER ERLEBEN  | Oct, 2020

Wie sprechen Sie mit Ihrer Tochter über die Regeln?

Partager :

wichtige Phase im Leben junger Frauen. Es bedeutet nicht nur Pubertät, sondern auch viele körperliche Veränderungen und eine Phase, die frau als schwierig erleben kann.

Die erste Regel ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung der jungen Frau. Und mit ihr kommen natürlich auch Sorgen, Fragen, Freude oder Angst. Sie ist ein riesige Veränderungim Leben eines jungen Mädchens.

Für die gesunde Entwicklung eines jungen Mädchens ist es wichtig, sich verstanden und aufgehoben zu fühlen. Hier kommen die Eltern ins Spiel.

Die Rolle der Eltern ist in dieser sorgenvollen Zeit voller Fragen von entscheidender Bedeutung. Sie müssen ihre Tochter anleiten, ihr erklären, wie ihr Körper funktioniert und wie sie sich verhalten soll.

Dabei ist es nicht immer einfach, ein so heikles und intimes Thema mit seiner Tochter zu besprechen. Die Schaffung einer vertrauensvollen Atmosphäre ist dabei unerlässlich. Es müssen die richtigen Worte gefunden werden, um den Teenager zu beruhigen und sich frei zu dem Thema austauschen zu können.

Zunächst einmal muss man das Thema gut kennen, um es gut in das Gespräch einzubringen.

Gleichzeitig ist dies auch ein heikler Schritt für die Eltern. Sie stellen sich ebenfalls viele Fragen: Wie gehe ich mit meiner Tochter an dieses Thema heran? Wann spreche ich am besten mit ihr darüber? Was soll ich ihr sagen? Und wie?

Erfahre von Sisters Republic, was es bedeutet, wenn die erste Periode einer jungen Frau eintritt, wie man damit umgeht und welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt.

 

Alles, was du  über den Beginn der Menstruation bei Mädchen im Teenageralter wissen musst

 

Die erste Periode eines jungen Mädchens ist gleichbedeutend mit dem Ende der Kindheit und dem Beginn des Erwachsenenalters. Die Heranwachsende ist nun fruchtbar und muss zu einer entsprechenden inneren Reife finden. Diese Periode kann auch den Beginn des Sexuallebens bedeuten. Deshalb ist es wichtig, sie sanft und mit klaren Worten zu begleiten.

 

Die erste Regelblutung geht häufig mit mehreren pubertätsbedingten Veränderungen einher, wie z.B. :

  • Akne.
  • Geschwollene Brüste.
  • Stimmungsschwankungen.
  • Hormonelle Veränderungen.

Die erste Periode ist eine anstrengende Zeit für die junge Frau, sowohl physisch als auch psychisch. In der Tat muss sie sich plötzlich auf viel Neues einstellen.

Im Durchschnitt haben Mädchen ihre erste Periode zwischen 12 und 16 Jahren. Manchmal kann sie auch etwas später einsetzen. Jede Frau ist anders. Bei manchen Frauen kann es eine Weile dauern, bis sie ihre Periode bekommen. Wenn du dir Sorgen machst, kannst du jederzeit einen Frauenarzt um Rat fragen.

In der Regel ist es die Mutter, die ihre Tochter in dieser Zeit zur Seite steht. Und in solchen Momenten spielt die Mutter-Tochter-Beziehung eine ganz besonders wichtige Rolle.

 

Die Sisters Republic Periodenslips sind frei von schädlichen Substanzen oder Zusatzstoffen
        
Wähle dein Modell
                       

Wie spreche ich mit meiner Tochter darüber?

 

Im Laufe der Zeit hat sich die Einstellung in den Köpfen zu diesem Thema positiv verändert. Die Menstruation wird viel weniger tabuisiert als früher, und man kann heute leichter darüber sprechen.

Trotz der riesigen Flut an Informationen, die im Internet und den diversen Foren zu finden sind, kann nichts ein echtes Gespräch zwischen Mutter und Tochter ersetzen.

Wir empfehlen, dieses Gespräch ab dem Beginn der Pubertät zu führen, das heißt, wenn z.B. die ersten Schamhaare sprießen oder die Brüste zu wachsen beginnen. Bespricht man das Thema vor dem Einsetzen der Menstruation, schafft dies eine ruhigere Atmosphäre für den gefürchteten ersten Tag der Periode. Zudem verhindert ein solches Gespräch, dass sich die Jugendliche hilflos fühlt, wenn sie die ersten Blutflecken entdeckt.

 

Du kannst diese Gelegenheit auch gleich dazu nutzen, um über Sexualität und Verhütung zu sprechen. Der Beginn des Menstruationszyklus ist gleichbedeutend mit Fruchtbarkeit und dem Risiko, schwanger zu werden.

Du solltest deinerTochter direkt sagen, was es mit der Regel auf sich hat. Bereite sie darauf vor, dass sie möglicherweise mit Unterleibsschmerzen, verkrampften Rückenmuskeln und natürlich Blutungen rechnen muss. 

Die erste Periode ist selten schmerzhaft. Die folgenden Regelblutungen können es jedoch sein. Deshalb solltest du deine Tochter darüber informieren, damit sie nicht beunruhigt ist. 

 

Denke auch daran, sie darüber aufzuklären, dass ein Zyklus unregelmäßig sein kann und trotzdem eine normale Menstruation ist.

Du kannst auch das Thema Endometriose ansprechen, ein Phänomen, das hauptsächlich durch Schmerzen während der Regel gekennzeichnet ist. Das ist ein heikles Thema, sollte jedoch geklärt werden.

Außerdem sollte deine Tochter auch wissen, dass eine besonders schwere oder leichte Periode nicht unbedingt auf Probleme hinweist. 

Erkläre ihr, warum Frauen die Menstruation bekommen, und vor allem, was sie in dieser Zeit tun muss.

Deine Tochter hat sicher  viele Fragen an dich. Lasse sie wissen, dass du jederzeit für sie da bist, um ihr die Antworten zu geben, die sie braucht. Es ist wichtig, dass sie sich bei dir wohlfühlt, damit sie mit ihren Problemen nicht alleine ist.

 

Welches ist die beste Monatshygiene?

 

Auch die Frage der geeigneten Monatshygiene muss natürlichim Laufe des Gesprächsangesprochen werden. Dies ist ein Punkt, der für junge Mädchen  Stress bedeuten kann. Die Vorstellung, einen Tampon, einen Cup oder eine Spirale zu verwenden und in die Vagina einführen zu müssen, ist für Mädchen nicht so selbstverständlich wie für erwachsene Frauen.

Es ist wichtig, mit ihr über alle verfügbaren Möglichkeiten zu sprechen , vor allem aber , ihr angenehmere, einfacher zu nutzendere und sanftere  Lösungen zu zeigenals den Tampon, wie z.B. Damenbinden und Menstruationsunterwäsche.

Menstruationsunterwäsche istperfekt für Mädchen, die ihre erste Periode erwarten. Sie sind ein sehr einfaches Mittel zum Schutz, sind hygienischer als Binden und müssen nicht jeden Monat neu gekauft werden.

Die pflegeleichten Periodenslips bieten zudem großen Tragekomfort.

Zudem eignen sich solche Höschen perfekt für den Freizeitsport. Ähnlich wie ein normaler Slip stören sie in keinster Weise die Bewegungen der Trägerin und sind damit ideal für den Sport geeignet!

 

Entdecke die Periodenslips von Sister Republic für einen wirksamen Schutz vor der ersten Periode nach der Geburt oder bei leichtem Ausfluss
                             
Wähle dein Modell
                                                            
Gepostet am : Oct, 2020
Diesen Artikel teilen

MEHR ARTIKEL GEFÄLLIG ?

Mond und Menstruationszyklus: Wie hängen sie zusammen?

Mond und Menstruationszyklus: Wie hängen sie zusammen?

Es ist nicht immer einfach, eine Frau zu sein. Wir werden mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert. Die erste sind die umwälzenden...

Weiterlesen
Zimtaufguss zur Linderung der Menstruation

Zimtaufguss zur Linderung der Menstruation

Die Pandemie, die wir gerade durchmachen, führt zu erhöhtem Stress und einer Einschränkung unserer Bewegungsfreiheit. Unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen können...

Weiterlesen
Der Nutzen von Nachtkerze und Borretsch gegen schmerzhafte Perioden

Der Nutzen von Nachtkerze und Borretsch gegen schmerzhafte Perioden

Viele Frauen neigen während ihrer Menstruation zu Bauchschmerzen. Was tun, wenn eure Wärmflasche oder Menstruationshöschen nicht ausreichen, um die Beschwerden während der...

Weiterlesen

Warum Sisters Republic?

livraison-culotte-menstruelle

Kostenlose lieferung ab 40€

Mehr erfahren
test-gratuit-culotte-menstruelle

30 Tage, um deine Meinung zu ändern

Mehr erfahren
composition-culotte-menstruelle

Unbedenkliches Material

Mehr erfahren
service-client-culotte-menstruelle

Die Sisters sind für dich da

Mehr erfahren