Impressum und Allgemeine Geschäftsbedingungen

IMPRESSUM

Herausgeber der Website: Die Website www.sistersrepublic.de wird von der Gesellschaft VIDZOO, SAS mit 1111,20€ Unternehmenskapital herausgegeben und produziert. Sie wird vertreten und produziert von Frau Stéphanie Leone, Geschäftsleiterin: anna@sistersrepublic.com

Handelsregister Bobigny: 818566168 - Geschäftssitz: 1 avenue Marx Dormoy 93140 Bondy

 Verantwortlich für die Veröffentlichung: Frau Stephanie Leone, Geschäftsleiterin

 Webhoster: Shopify

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Präambel

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung dieser Website und jeden Geschäftsvorgang zwischen dem Kunden und der Gesellschaft Vidzoo, der Herausgeberin der Website Sistersrepublic.de.

Bitte lesen Sie die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie diese Website nutzen.

Mit der Aufgabe einer Bestellung auf Sistersrepublic.de erklärt der Kunde, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor der Bestellung gelesen und akzeptiert zu haben. Nach Bestätigung der Bestellung gilt letztere als Zustimmung des Kunden zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mit der Nutzung dieser Website oder einer Bestellung über diese Website erklären Sie sich damit einverstanden, unsere Artikel für den persönlichen Gebrauch zu verwenden. Jeglicher Weiterverkauf bzw. die Vermietung an Privatpersonen oder Fachleute ist strengstens verboten.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden; Sie verpflichten sich, sie vor Ihrer Bestellung lesen, wobei automatisch die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs auf dieser Website oder zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags (wie unten definiert) geltenden Bedingungen anwendbar sind.

Der Vertrag (wie unten definiert) kann in allen Sprachen ausgeführt werde, in denen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verfügbar sind.

     2.     Einverständnis

Die Angabe der Kreditkartennummer auf der Website bzw. die Zahlung über Paypal und die endgültige Bestätigung der Bestellung durch den Käufer sind ein Beweis für das Einverständnis des Käufers:

  • Fälligkeit der geschuldeten Beträge;
  • elektronische Signatur und Einverständnis mit sämtlichen durchgeführten Vorgängen.

     3.     Bestellung

Um eine Bestellung aus dem Online-Katalog aufzugeben, muss der Kunde ein Bestellformular ausfüllen, indem er eine Reihe von Schritten befolgt. Um seine Bestellung zu bestätigen, muss der Käufer die vorliegenden Bedingungen akzeptieren, indem er das entsprechende Feld anklickt. Dann muss er seine Adresse angeben, eine Zahlungsart wählen und die Zahlung bestätigen.

Die Gesellschaft Vidzoo haftet nach dem Versand der Bestätigungs-E-Mail nicht mehr für die Stornierung einer Bestellung. Bestellungsänderungen oder -stornierungen sollten am besten per E-Mail an julie@sistersrepublic.com gerichtet werden.

     4.     Artikel

Die auf unserer Website angebotenen Artikelunterliegen den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und werden von der Gesellschaft Vidzoo oder einem ihrer Dienstleister vertrieben und versandt. Die Artikel werden auf unserer Website mit größtmöglicher Genauigkeit präsentiert und im Rahmen der verfügbaren Bestände angeboten.

    5.     Preise
  •  Verkaufspreis

Der zu zahlende Preis für Vidzoo-Artikelist der Preis, der auf der Website unter jedem Artikel angegeben ist, er beinhaltet die Mehrwertsteuer in Frankreich, aber nicht die Versandkosten. Die Versandkosten werden bei der Bestellung separat angezeigt und müssen gleichzeitig mit der Bestellung bezahlt werden.

  • Mögliche Änderungen
Sämtliche Bestellungen sind, unabhängig von ihrem Ursprungsland, in Euro (€) zahlbar. Die Gesellschaft Vidzoo behält sich das Recht vor, ihre Preise jederzeit zu ändern.

     6.     Zahlung

Sobald die Bestellung von unserem Team vorbereitet wurde und der Rechnungsbetrag abgebucht ist, wird eine E-Mail versendet. Die Zahlung muss über das während des Bestellvorgangs gewählte Zahlungsmittel erfolgen. Wir informieren Sie daraufhin über die einzelnen Schritte, die Ihre Bestellung bis zur Lieferung durchläuft.

 Die Gesellschaft Vidzoo storniert Ihre Bestellung automatisch, wenn ein Zahlungsproblem auftritt, und verpflichtet sich, den Kunden per E-Mail oder Telefon darüber zu informieren.

     7.     Datensicherheit und Datenschutz

Die Gesellschaft Vidzoo sammelt folgende persönliche Daten, um Ihre Transaktionen zu erleichtern: Anmeldung, Profil, Zahlung. Die GesellschaftVidzoo ergreift organisatorische, technische, softwaretechnische und physische Maßnahmen im Bereich der digitalen Sicherheit, um persönliche Daten vor Veränderung, Zerstörung und unbefugtem Zugriff zu schützen.

Die von den Nutzern erhobenen persönlichen Daten dienen dazu, die Servicedienstleistungen der Website bereitzustellen und zu verbessern sowie eine sichere Umgebung zu gewährleisten.

Ihre persönlichen Daten werden in folgenden Fällen an Drittfirmen weitergegeben:

  • Zahlungen
  • Öffentlich sichtbare Kommentare

Sämtliche Nutzer haben das Recht auf Zugang zu den Daten und Cookies sowie auf Berichtigung, Nutzungseinschränkung, Übertragbarkeit und Löschung der Daten.

Um mehr über unsere Datenschutzrichtlinien zu erfahren, klicken Sie bitte auf den Link Datenschutzerklärungauf unserer Website.

     8.     Lieferung

Die bestellten Artikel werden gemäß den in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Modalitäten und Fristen geliefert. Wenn das Päckchen zum Zeitpunkt der Annahme beschädigt ist, muss der Käufer den Zustand der Artikel überprüfen. Sind diese beschädigt, ist der Käufer verpflichtet, das Päckchen abzulehnen.

Die Artikel der Gesellschaft Vidzoowerden an die vom Käufer angegebene Adresse geliefert. Bitte geben Sie eine gültige Anschrift an, da die Versandkosten für Artikel, die aufgrund einer falschen oder unvollständigen Adresse an den Verkäufer zurückgesandt werden, vom Käufer getragen werden.

     9. Eigentumsvorbehaltsklausel

Die Eigentumsvorbehaltsklausel setzt die sofortige Übertragung des Eigentums vom Verkäufer auf den Käufer aus. Nichtsdestotrotz stellt diese Ausnahmeregelung den verbindlichen und endgültigen Charakter des Geschäfts nicht in Frage, wenn sich die Parteien über den Gegenstand und den Preis geeinigt haben.

Es wird vereinbart, dass der Verkäufer so lange Eigentümer der verkauften Waren bleibt, bis der Käufer den in diesem Vertrag festgelegten Betrag vollständig bezahlt hat. Folglich kann der Verkäufer im Falle der Nichtzahlung jederzeit die Rückgabe der Waren verlangen.

Werden diese Waren hingegen beschädigt, verloren oder gestohlen, haftet der Käufer vollumfänglich für die Folgen dieser Schäden. Er ist verpflichtet, eine Versicherung abzuschließen, die eine direkte Entschädigungszahlungan den Verkäufer garantiert.

     10. Höhere Gewalt

Sämtliche Umstände, auf die die Parteien keinen Einfluss haben und welche die Erfüllung ihrer Verpflichtungen unter normalen Bedingungen unmöglich machen, gelten als Grund für eine Befreiung von den Verpflichtungen der Parteien und führen zu deren Aussetzung.

Die Partei, die sich auf die oben genannten Umstände beruft, verpflichtet sich, die andere Partei unverzüglich über deren Auftreten sowie über deren Ende zu informieren. Als höhere Gewalt gelten sämtliche Ereignisse oder Umstände, die unabwendbar, unabhängig von den Parteien, unvorhersehbar, unvermeidlich und unabhängig vom Willen der Parteien sind und trotz aller zumutbaren Anstrengungen von diesen nicht verhindert werden können.

Als Fälle höherer Gewalt oder zufälliger Ereignisse werden neben den üblicherweise von der Rechtsprechung der französischen Gerichte berücksichtigten Fällen ausdrücklich betrachtet: Blockade von Transport- oder Versorgungsmitteln, Erdbeben, Brände, Stürme, Überschwemmungen, Blitzschlag, Ausfall von Telekommunikationsnetzen oder Schwierigkeiten der Telekommunikationsnetze unabhängig von den Kunden. Die Parteien sind verpflichtet sich zu kontaktieren, um die Auswirkungen des Ereignisses zu untersuchen und sich über die Bedingungen zu einigen, unter denen die Ausführung des Vertrags fortgesetzt wird. Dauert der Fall höherer Gewalt länger als drei Monate an, können die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von der geschädigten Partei aufgehoben werden.

11. Rücktrittsrecht, Rückgabe und Umtausch

Ab dem Datum der Lieferung seiner Bestellung und gemäß den Bestimmungen des Artikels L 221-5 des frz. Verbrauchergesetzbuches hat der Käufer das Recht, ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen von seinem Kauf zurückzutreten. Die zurückgegebenen Produkte dürfen nicht getragen oder gewaschen worden sein und müssen in der Originalverpackung zurückgesendet werden. Bitte beachten Sie, dass sich Sisters Republic das Recht vorbehält, den Kaufpreis nicht zu erstatten, wenn der Käufer den Artikel ohne die Originalverpackung zurücksendet.

Zurückgegebene Produkte können nur rückerstattet werden, der Kunde kann nicht die Rücksendung eines anderen Produktes zum Umtausch verlangen. Wenn der Kunde anstelle des zurückgesandten Produkts ein anderes Produkt wünscht, kann er auf der Website www.sistersrepublic.de eine neue Bestellung aufgeben. Die Rücksendekosten gehen zu Lasten des Kunden.

  12. Kundenservice

Fragen, Kommentare oder Anfragen zu diesen Bedingungen oder unseren Produkten müssen an anna@sistersrepublic.com gerichtet werden.

13. Geistiges Eigentum

Der Inhalt dieser Website darf unter keinen Umständen kopiert werden, alle geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf unsere Produkte liegen bei der Firma Vidzoo. Die vorliegenden AGB sehen keinerlei Übertragung von geistigen Eigentumsrechten vor. Die Käufer verpflichten sich, den Website-Inhalt nicht zu verwenden; jede vollständige oder teilweise Vervielfältigung dieses Inhalts ist streng verboten und kann als Fälschungsdelikt geahndet werden.

14. Haftung

Wenn wir die Artikel nicht liefern oder wenn die Artikel, die wir liefern, nicht diejenigen sind, die Sie bestellt haben, wenn sie beschädigt oder fehlerhaft sind oder wenn die Lieferung eine falsche Menge enthält, besteht unsere einzige Verpflichtung nach Ihrer Wahl darin:

  • einen fehlenden Artikel bzw. eine fehlende oder falsche Lieferung zu beheben; oder
  • einen beschädigten oder fehlerhaften Artikel zu ersetzen oder zu reparieren; oder
  • Ihnen den Betrag, den Sie für die betreffenden Artikel bezahlt haben, zurückzuerstatten

 Der Benutzer haftet für:

  • den Schutz seiner Geräte und Daten;
  • die Nutzung der Website oder ihrer Dienste;
  • wenn sein Handeln nicht dem Zweck der vorliegenden AGB entspricht.

      15.Hypertext-Links

 Die Website kann Hypertext-Links enthalten, die auf andere Websites verweisen, über die Gesellschaft Vidzoo keine Kontrolle hat. Trotz vorheriger und regelmäßiger Kontrollen durch die Gesellschaft Vidzoo lehnt die Gesellschaft jegliche Verantwortung für die Inhalte ab, die auf diesen Websites zu finden sind.

Die Gesellschaft Vidzoo erlaubt das Einsetzen von Hypertext-Links zu jeder Seite oder jedem Dokument auf ihrer Website, vorausgesetzt, dass der Einsatz dieser Links nicht zu kommerziellen oder Werbezwecken erfolgt.

Darüber muss die Gesellschaft Vidzoo im Voraus darüber informiert werden, bevor ein Hypertext-Link eingesetzt wird.

Ausgenommen von dieser Genehmigung sind Websites, die Informationen illegaler, gewalttätiger, polemischer, pornografischer oder fremdenfeindlicher Art verbreiten oder die Gefühle der meisten Menschen verletzen können.

Schließlich behält sich die Gesellschaft Vidzoo das Recht vor, einen Hypertext-Link, der auf seine Website verweist, jederzeit entfernen zu lassen, wenn sie der Ansicht ist, dass dieser nicht ihren redaktionellen Regeln entspricht.

 16.Streitfall

Streitigkeiten in Bezug auf die Auslegung und Ausführung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem französischen Recht.